Silvester

Hallo zusammen,

leider hat hier schon lange niemand mehr etwas geschrieben. Wollte Fragen ob es denn noch ein “Welpentreffen” gibt ?

Wie vertragen euere Hunde das ganze mit Silvester ?

Dinah hat immer panische angst, hoffe das es dieses Jahr nicht so schlimm wird, fahren extra ins Allgäu und hoffen das es dort ein bisschen ruhiger sein wird.

Wünsche euch allen ein Frohes Neues Jahr !

Lg Saskia mit Dinah

3. Geburtstag Maykäfer 27. Mai

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

(Immanuel Kant)

Hallo kids,

alles liebe zu Eurem Geburtstag schicke ich Euch von jenseits der Regenbogenbrücke.
Vergeßt mich nicht.

Eure Mama Mayflower

Happy Birthday

Die Lynnifanten sind heute 6 Jahre jung geworden. Herzlichen Glückwunsch an alle Geschwister
May

Der Winter ist gekommen…

Ausflug in den Schnee

Nachdem auch das letzte Wochenende hier unten nur Grau und ohne irgendeine Spur von Schnee zu werden versprach, sind wir kurzentschlossen in den Zug gestiegen und gut 3 Stunden später standen wir im Pulverschnee :-) Und wieviel uns dort oben erwartete, kann man gut an den nachfolgenden Bildern ersehen:


Da ist die Kamera ;-)


Und auch heute geniesst Jason das Rennen im Schnee

Und hier auch einmal die etwas andere Seite von Jason….


…was für ein Blick

Aber Gottseidank ist dieser hier viel häufiger :-)

Und selbstverständlich darf auch eine kleine Spielrunde nicht fehlen

Eine kleine Bilderflut, aber für Alle, die noch genau so wenig wie wir genug vom Schnee haben, gibt es in Jason’s Blog die restlichen und noch ganz viel weitere dazu:

Ausflug bei Schnee und Nebel

Moni

Hoch mit den Beinen und andere Clickerübungen

In einem Forum wurde die Aufgabe gestellt, dem Hund das Hinaufsteigen mit den Hinterbeinen mittels Clicker beizubringen. Und so wollte ich das auch gleich probieren.

Auf Kommando auf etwas Niedriges hochgehen kennt Jason ja bereits über einen anderen Aufbau. Aber diesmal wollte ich schauen, ob ich es auch schaffe, ihm das Ganze an einem anderen Ort und durch freies Shapen verständlich zu machen. Und habe ich auch gleich eine Kamera mitlaufen lassen (leider noch mit einigen Anfängerfehlern bezüglich Kameraposition – aber zumindest ist Jason’s Beinarbeit gut zu sehen)

Also losgelegt und gleich alles bestätigt, was mit der Kiste zu tun hatte. All dies noch ohne konkreten Plan. Um so erstaunter war ich deshalb, wie schnell Jason das Hochstehen trotz der unterschiedlichen Bestätigungen anbot und danach ging es auch nicht lange, bis er das erste Mal rückwärts darauf zu lief.

Aber am meisten schmunzeln musste ich, als er nach dem Abrutscher in der 2. Minute ausprobierte, ob er nicht auch durch ein anderes Verhalten seine Belohnung auslösen könnte. Und als diese ausblieb, das Problem auf seine Weise löste :yeah:

Bei 3.20 haben ihn dann ein paar Hölzchen aus dem Konzept gebracht, die aus der Kiste fielen. Deshalb auch die Fiepser und die Versuche, auf anderem Weg an seine Belohnung zu kommen. Aber am Ende stand er dann doch noch einmal oben. :jaja:

Und hier nun auch das Video:

http://www.youtube.com/watch?v=sNH8H-AwNNQ

***************** EDIT – für Saskia :bye: ******************

Ich habe heute gleich noch einmal ein Video gemacht, bei dem ich versuchen
wollte, ob Jason sich auch selbst clickern würde. Dabei habe ich selbst gestaunt, wie schnell er verstanden hat, was ich von ihm wollte.

Bei diesem sieht man z.B, ab 1.20 richtig gut, wie überlegt er seine Pfoten einsetzt, um an seine Belohnung zu kommen, nachdem alles andere nicht mehr geklickt wurde: http://www.youtube.com/watch?v=HGr0G-7wfhk

Anlass dazu war dieser bunte Geselle, den ich heute per Zufall im Schrank wieder fand, wo er schon seit langem auf seinen ersten Einsatz wartete:

Bild

Was Jason jedoch viel weniger mag, sind Tricks ohne Objekt. Da dauert der Aufbau bis zur sauberen Ausführung schon einiges länger.

Moni

Kleiner Abendspaziergang

Hallo ihr,

wir waren heute abend bei dem wunderschönen Herbstwetter unterwegs und ich habe Jörg zum Fotografieren verpflichtet  :daumen2:

Unser heutiges “Auslaufgebiet”, wunderbar Puppy-geeignet, da man ein paar Meter am Wald entlang und dann auf der Wiese wieder zurück trödeln kann.

 

Hundis auspacken – ich brauch ne Doppelbox  :tanzen5:

Und los gehts!

Braave Maus!

Zergeln zur Belohnung

Zwei tolle Mädels!

Tschüüüüß :yeah:

Ein Lebenszeichen von uns

nach einer längeren Pause (bei uns ist momentan alles in Veränderung) melden wir uns zurück :winken5: und gratulieren ersteinmal Saskia herzlich zu ihrem “Roten Wirbelwind” :heart:
Nach längerem waren wir auch mal wieder für eine Woche in der Heimat (Gilching) und haben schöne Wanderungen an der Isar und Amper bei Fürstenfeldbruck gemacht

im Garten meiner Schwiegereltern

Blumenmeer:

Dann haben wir uns in Obedience versucht “hüstel” – mein Hund war gut, aber ich………. :peinlich: . Deshalb habe ich diese Freizeitbeschäftigung erst einmal “ad Acta” gelegt :hammer:

mit der Österreicherin Bettina Ogris:

Urlaubsbesuch von Borderfreundin Janis:

es wurde jeden Tag ausgiebig gespielt :box2:

Ich glaube ich muß mir auch einen Zweithund anschaffen :whi
Janis in ihrer “Badewanne” :schwimmen:

So zu allerletzt noch viele Grüße an alle Geschwisterchen nebst “Dosenöffner/innen und an Mama Lynn und Geli

von Marion + Michael + Malika

Video ;-)

Hier ein Link zu einem kleinen Video :jaja:

 

 

Zivas neuste Bilder

Von gestern :ayeaye:

Outtakes :heart: