Archiv der Kategorie '6. Woche'

Augenuntersuchung

Freitag, Mai 2nd, 2008

So, wir waren also heute morgen bei Frau Dr. Amberger gewesen und die Kleinen haben die Praxis zusammengeschrien… ist aber auch fies, in so einer Kennelbox warten zu müssen :mrgreen:

Alle Äuglein sind wunderbar und frei von erblichen Augenkrankheiten. Bei vieren ist eine leichte PPM (Persistent Pupilary Membrane, Link), d.h. die embryonale Schutzhülle über dem Augapfel ist noch nicht ganz zurückgebildet – ist jedoch nicht schlimm und wird laut Fr. Dr. Amberger höchstwahrscheinlich auch noch weg gehen. Dieses Mal waren wir auch sehr früh dran mit der Untersuchung…

Also, alles OK, die Kleinen wurden auch gechippt und haben sich überwiegend gut benommen :cool:

Halbschwester Rosie war auch mitgewesen, alles OK. Und auch Zoe hat mit ihren knapp 7 Jahren noch super Äuglein…

Danke an Sigrid, die mit mir schreiende Welpis ertragen hat und noch ein Frühstück für uns organisiert hat :grin:

Ruhiger Tag…

Donnerstag, Mai 1st, 2008

Saskia hier, denn Geli ist unterwegs :wink:

Heute war nochmal Ruhe vor dem Sturm… denn morgen geht’s zur Augenuntersuchung. Sigrid begleitet mich zum Glück, also muss ich nicht alleine das Gekreische der Kleinen beim Autofahren ertragen :cool:

Wir waren heute bei dem schönen Wetter natürlich auch im Garten, die Kleinen waren jedoch auch ziemlich platt gewesen und haben viel in der Sonne geschlafen.

Viele neue Fotos

Mittwoch, April 30th, 2008

Saskia hat gestern viele Fotos geschossen. Viel Spaß!

Gemeinheit

Mittwoch, April 30th, 2008

May, Rosie, Lynn und Zoe wurden auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Die Kleinen durften fressen und sie mussten zusehen… :mrgreen:

Rosie arbeitet noch dran, den Hühnerhals durch mentale Kraftbündelung in ihr Maul fliegen zu lassen :lol:

Annäherung

Mittwoch, April 30th, 2008

Rosie fand die kleinen Lynnifanten anfangs ziemlich lästig und hat sie angebrummt und abgeschnappt, wenn sie ihr zu nahe kamen.

Gestern hat sie dann gemerkt, dass die Kleinen eigentlich ganz witzig sind, und am Schluss hat sie dann sogar mit ihnen gespielt. Witzigerweise hat sie sich dabei gezielt Lilly rausgesucht :lol:

Besuch

Mittwoch, April 30th, 2008

Gestern waren Rosie und May zu Besuch.

May fand die Welpen von Anfang an sehr interessant:

Zur Sache, Schätzchen!

Mittwoch, April 30th, 2008

Mamatier

Dienstag, April 29th, 2008

Wenn es Zeit ist, die Kleinen zu füttern, kriegen immer erst Bonnie und Lynn ihr Fressen und dann kommen die Welpen dran.

Heute gab es für die Großen Hühnerkeulen. Den LynnifantInnen ging es natürlich vieeeel zu langsam und sie haben ein Riesengeschrei gemacht. Auf einmal höre ich auch Lynn pienzen. Als ich nachschaue, was los ist, sehe ich Cassy hingebungsvoll am Hühnerbein nagen und Lynn saß außerhalb vom Welpengehege und hat mich vorwurfsvoll angeschaut :oops: :roll:

Heute Abend dann noch mal das gleiche Spiel…

Ich finde es erstaunlich, dass mein verfressenes Monster ihre Mahlzeit an die Kleinen abtritt. Wenn die dann allerdings ihre Hühnerhälse bekommen, wartet sie gespannt drauf, dass sie “putzen” gehen darf :lol:

Regen

Montag, April 28th, 2008

Gerade haben die Lynnifanten ihren ersten Regen erlebt. Ich habe sie ein bisschen springen lassen. Jetzt sind sie alle wieder im Haus und schlafen.

Frühstück

Montag, April 28th, 2008

Jetzt schaffen sie alle, die Hühnerhälse zu knacken. Und vereinzelt halten sie den Hühnerhals schon mit der Pfote fest.

Mattie legt sich immer ein kleines Lager an, der Fresssack :mrgreen: