Archiv der Kategorie '7. Woche'

Erfolge

Samstag, Mai 10th, 2008

:arrow: Mattie schafft es seit gestern auch auf den Stuhl :!:

:arrow: Jette war heute auch mit allen vier Beinen im Wasser :!:

:arrow: Sie haben heute alle (im Wechsel) ihr erstes Loch gebuddelt :!: Thomas meinte, sie trainieren für den Ausbruch :lol:

Nix mehr…

Samstag, Mai 10th, 2008

..mit unterm Buffet :!:

Ich habe heute mit Laura zusammen Leisten an die Beine vom Buffet geschraubt, so dass die LynnifantInnen da nicht mehr runterkriechen können. Das fanden sie gar nicht nett :oops:

Aber mir war das schreckliche Gepienze, wenn sie nicht schnell genug wieder vorkamen, schlichtweg zu nervig. Und immer hatte ich Angst, dass vielleicht doch mal eines stecken bleibt :mrgreen:

Und schon wieder…

Freitag, Mai 9th, 2008

…15 neue Videos :!:

Die LynnifantInnen werden abends um 19.30 noch mal für eine knappe Stunde richtig aktiv. Mittlerweile haben sie das ganze Welpengehege erobert.

Und sie ernten meinen Rhabarber – ich komme ja nicht dazu :wink:

Neue Namen

Freitag, Mai 9th, 2008

Cassy habe ich in Kläffi umbenannt. Das macht sie nämlich für ihr Leben gern: kläffen. :lol: Da wünsche ich Anna viel Spaß :wink:

Im Wohnzimmer kläfft sie die ganze Zeit unter dem Buffet hervor :mrgreen:

Mattie nenne ich Kugler. Er rollt für sein Leben gern beim Spielen durch die Gegend :razz:

Zu seinem großen Leid schafft er es als einziger noch nicht auf den Stuhl :roll: . Ist aber auch gemein: er versucht es immer von der Seite und das geht gar nicht :cool: . Und wenn er es dann mal von vorne versucht hat, dann kam immer ein Geschwister und hat ihn umgeworfen. Aber er wird es sicher bald schaffen.

Die beiden Jungs waren auch die letzten, die es mit einem Sprung in die Muschel geschafft haben, da waren die Mädelz wesentlich geschickter :lol: Die Jungs sind immer zu weit vorn abgesprungen und dann auf dem Muschelrand hängen geblieben :oops: .

Die zweite, leere Muschel ist sowieso der Renner und wird als Sparring-Ring verwendet. Durch die Unebenheiten im Garten wird das noch interessanter, weil sie immer hin und her schaukelt.

Oder sie spielen: Fang den Ball :lol: Sie nehmen einen Ball mit in die Muschel, der dann durch die Bewegung hin und her rollt. Und der muss jetzt gefangen werden. Das sieht aus wie bei den Geduldspielen, wo frau eine Kugel ins Loch rollen muss :razz:

Kommentare editieren

Donnerstag, Mai 8th, 2008

ich habe die BenutzerInnenrechte jetzt so gesetzt, dass ihr eure Kommentare bearbeiten könnt.

Ganz viele Videos

Donnerstag, Mai 8th, 2008

So, jetzt habe ich es geschafft. Das letzte Video vom Ausflug an den Bach lade ich gerade hoch, die anderen könnte ihr schon bewundern.

Gestern habe ich auch im Garten die wilde Bande aufgenommen. Die werde ich dann heute Abend oder morgen früh hochladen.

Wartezeit

Mittwoch, Mai 7th, 2008

Um euch die Wartezeit zu versüßen, habe ich ein paar hundert neue Fotos hoch geladen :!:

Sorry…

Mittwoch, Mai 7th, 2008

Ja, ich weiß, ihr wartet sehnsüchtig auf die Videos. Überspielt habe ich sie bereits, jetzt muss ich sie noch komprimieren und hochladen.

Ihr wisst ja, erstens kommt es anders und zweitens als frau denkt :mrgreen:

Montag Mittag ist Lynn im Welpengehege auf Bonnie los. Ein Welpe hatte gepienzt. Ich habe Bonnie schon abgeblockt, weil ich es kommen sah, aber Lynn ist von hinten auf sie los. Und dann hatte ich hier die schönste Beißerei :sad: .

Lynn glaubte, ihre Welpen verteidigen zu müssen, Bonnie wehrte sich und da sich das ganze in unmittelbarer Nähe der Welpen abspielte, musste ich dazwischen gehen. Die Welpen hatten sich zwar alle sofort ins Häuschen geflüchtet als das Theater los ging, aber natürlich sah Lynn die Bande in Gefahr.

Ich habe versucht, die beiden zu trennen, aber Lynn hatte sich in Bonnies Vorderlauf verbissen. Ich habe sie dann an den Zaun gedrängt, den Zaun nieder getreten und als sie sich dann außerhalb des Welpengeheges befanden, kam das Ganze nach kurzer Zeit zu einem Ende. Lynn hat sich unterworfen und es kehrte wieder Ruhe ein :!:

Das ganze ging leider nicht ohne Blessuren ab. Ich bin mit beiden in die Tierklinik gefahren. Bonnies Vorderlauf wurde mit 4 Klammern getackert, bei Lynn waren es keine tiefen Wunden. Glück im Unglück also :roll: Und als die Tiere versorgt waren, bin dann ich zum Arzt :mrgreen:

Denn im Eifer des Gefechts habe ich auch was abbekommen. Alles nicht so schlimm, aber ich war einfach erledigt…

Jetzt trenne ich Bonnie und Lynn weiter, solange die Welpen noch im Haus sind. Ich tausche abends ihre Vetbeds aus, damit sie den Geruch der anderen immer in der Nase haben. Und beim Füttern bekommt Bonnie vor der Küche ihr Fressen, Lynn in der Küche, so dass sie sich sehen können.

Und wenn die Welpen ausgezogen sind, können wir wieder zur Tagesordnung zurück kehren.

Ausflug

Montag, Mai 5th, 2008

Am Samstag haben wir mit den Welpen einen Ausflug zum Bach gemacht. Anna, Evelin, Daniel, Kathi, Philipp und Christiane waren mit dabei und gemeinsam haben wir auf unsere HeldInnen aufgepasst :lol:

Ins Wasser sind sie nicht gegangen, haben aber ab und zu mal einen Zeh reingesteckt und das Moos von den Steinen geleckt :wink:

Und natürlich die tolle neue Umgebung erkundet. Ich habe Videos gemacht und werde mich bemühen, die heute Abend einzustellen.