Archiv der Kategorie 'Jette'

Ein superfrohes Neues Jahr für Euch :-) !!!

Freitag, Dezember 31st, 2010

Haaalllooo ihr Lieben! :winken5:

Ein kleiner, aber ganz lieber Silvestergruß von uns:

Natürlich gilt er nicht nur Jettes Schwestern Cassy, Malika und Lilly, sondern auch ihren Brüdern Mattie und Jason, Mama Lynn, Papa Boo, allen anderen Swirling Brooks, Freunden und allen ohne Fell :verschmitzt: !

Ich wünsche Euch ein grandioses Jahr 2011 voller bezaubernder Momente mit Euren Fellnasen. :hug:

Uns vieren geht’s bestens. Leider komme ich im Moment kaum dazu, etwas zu schreiben… dazu ist meine Festplatte kaputt… :hysti: mit allen Fotos (ihr Lieben – macht Sicherungskopien!!! :jaja: )… deswegen habt ihr hier leider auch keine Fotos von unserem wunderwunderschönen Dänemarkurlaub gesehen…

Kommt gut ins Neue Jahr und fühlt Euch gedrückt und abgeschlabbert! :hs15:

Sarah und Dominik mit Hannah und Jette

Schwester Cassy zu Besuch

Donnerstag, Juni 24th, 2010

Hallo ihr Lieben,

diesen Monat hat uns mal wieder Anna besucht :bye: . Mit im Gepäck hatte sie natürlich Schwester Cassy und Miley. Hier ein paar Fotos für Euch…

Alle drei beim Spaziergang im Wald

Wehe, wenn Verrückte losgelassen :crazy:

Cassy lacht immer so schön beim Laufen und schmeißt ihre Vorderfüße in die Luft :-)

Im Aussiemarsch voran…

Cassy nochmal solo im Stand

Miley

Cassy in vertrauter Pose :hund:

… und im Portrait …

Im Garten

Miley mit süßem Ziegenbart

Jette und Hannah fanden Miley auch dieses Mal ganz toll (unter anderem weil sie gerade in den Stehtagen war)… Spielen durften die beiden allerdings nur wenig mit ihr :-( , weil sie ihren persönlichen Bodyguard Cassy mit dabei hatte :keule: … Gemeinsam meisterten sie auf jeden Fall die Untersuchungen in der Klinik :jaja: !

Auf das nächste Treffen mit der Verwandtschaft :hug: ,

Sarah

Man soll den Tag…

Donnerstag, April 15th, 2010

…ja bekanntlich nicht vor dem Abend loben – aber ich mach’ es einfach mal :biggrin: !

Es läuft im Alltag einfach sehr schön mit der kleinen Eule :gimmifive: , sie wird vielleicht doch noch erwachsen :jaja: . Die viele Arbeit zahlt sich jeden Tag auf’s Neue aus. Hier ein kleiner Einblick, was wir in der letzten Zeit so getrieben haben.

Kinder liebt Jette nach wie vor, auch unser neustes kleinstes Familienmitglied, der kleine Rasmus, wurde von ihr ins Herz geschlossen :hug: :

Zu kleinen Hundekindern ist Jette auch ganz lieb und verspielt :streicheln: … hier sind wir bei einer befreundeten Züchterin zur Sozialisierung der Welpen bzgl. netter fremder Hunde:

Da wurden Erinnerungen wach… :-)

Zu Hause erlebe ich Jette weiterhin als sehr wachsam… Hier darf sie vor unserer Haustür für begrenzte Zeit aufpassen.

Wir haben in den letzten Monaten neue Freunde gewonnen… :hund:

Border-Mix Meilo

Retriever-Mix Lindemann

…und haben die alten weiterhin zum Fressen gern… :knutsch:

Tobe-Impressionen von Hannah und Jette:

“Los Jette, lass uns spiiielen!”

“Looos jetzt!”

“Na dann – auf sie mit Gebrüll!”


Doch plötzlich ändert sich die Stimmung…

…aus dem Ohrenziehen…

…wird ein Ohrengeknutsche…

…und Geküsse… :knutsch:

Und schon haben Hannah und Jette ganz andere Dinge im Kopf… rolleyes15

Dieser Blick einer läufigen Jette spricht Bände… :sabber: :jaja: :crazy:

Gut so, Hannah, hier lesen doch Kinder mit – wir wollen das nicht weiter vertiefen… :nono:

Sprechen wir lieber vom Urlaub:

Wir waren nämlich Anfang März im Kurzurlaub im Hunsrück… :sonne:

Spaziergänge an der Mosel

“Aha, das da oben sind also Weinberge.”

Pause in der Altstadt von Traben

Spaziergänge in den Wäldern

Wir fanden Hängebrücken…

(Jettes Blick zu Dominik :icon_biggrin: )

…Mini-Waldhütten…

…und einen Klettergarten…

Am Ferienhaus gab es sogar eine kleine Fun-Agi-Wiese…

“Wann darf ich?”

Dort konnten bei Bedarf auch Hundekämpfe durchgeführt werden :verschmitzt:

Auf den Wiesen und Wegen rund ums Haus konnte hund ganz viel rennen und Spielzeug jagen…

“Gehen wir jetzt wieder rein? Es wird kalt.”

Na gut. Im “Pfotentreff” freundeten sich die beiden mit Collie-Mix Merlin an…

Mit dem konnte hund prima Brennholz für den Kamin machen…

Das Wochenende ging viel zu schnell vorbei. Es war ein wunderschöner Trip, alles hat ganz wunderbar geklappt und wir kamen alle vier ganz entspannt wieder nach Hause… :gaehnen:

Niesen :pardon:

Nase putzen :verschmitzt:

:schlafen:

:hug:

Rund um Ostern gab es schöne Osterspaziergänge für die Fellnasen:

Meine drei Liebsten :hug:

Bei meinen Eltern durften die Fellnasen dann abends auch Geschenke im Garten suchen – und Jette fand doch glatt ein Mööp-Schwein, was einigen bekannt sein müsste :biggrin:

Damit kann hund übrigens super Männer am Wochenende wecken :whistle:

Neben dem Schwein gab es von Jettes Patentante noch Geburtstagsgeschenke :flowers:

Jette durfte natürlich selbst auspacken:

“Oh supi, was ist da denn drin?!”

“Das habe ich mir schon vor Monaten ausgesucht!” (Schon toll so Patentanten :hug: )

Ein pink getreifter Frosch :beifall:

Den kann hund rumwerfen…

…und super rumtragen…

…und Dönekes mit machen :cool5: – wie sieht man eigentlich so als Frosch?! :wacko:

In dem Paket waren auch ganz leckere Geburtstagsleckerchen, die sich die Kleine nach bravem Warten :streicheln: auch nehmen durfte…

Im Moment genießen wir die Frühlingsluft und die ersten warmen Sonnenstrahlen und lassen uns Schmetterlinge um die Ohren flattern… :sonne: Hier ein paar Impressionen:

:heart:

:heart:

Einen lieben Frühlingsgruß an alle Swirling Brook’s :bye: ,

Sarah mit Hannah und Jette


Jettes 2. Burzeltag :-)!

Mittwoch, März 24th, 2010

Dies ist ein Geburtstagsgruß an meine kleine Eule… Ich wünsche Dir alles erdenklich Liebe dieser Welt kleines Hundekind!!!! :flowers: Es ist einfach so schön, dass sich unsere Wege getroffen haben…

Jette wird heute tatsächlich schon 2 Jahre alt :laola: – unfassbar! Wo ist die Zeit??

Ein paar Erinnerungen…

Jette mit 4 Wochen bei meinem ersten Besuch bei Geli… eine Hand voll Hund kuschelt sich ins Herz…

Mit 5 Wochen zeigte sie erste Talente im Dogdance… hier übt sie schon mal den spanischen Schritt…

…und die Rolle…

…mit 6 Wochen gemeinsam mit Bruder Jason…

Hund fängt an, sich im Frechsein zu üben… (Lynns Rute…)

…und macht sich schon mal mit den Agi-Geräten vertraut…

…macht lustige Welpenpolonäse…

…und schläft sich nochmal richtig aus, bevor hund in die große weite Welt zieht…

Jette ist in der großen weiten Welt angekommen, wir haben gemeinsam schon einiges erlebt und gesehen und ich möchte keinen Moment davon missen!

Sie hat sich prima entwickelt und ich kann es mir nicht mehr vorstellen, sie nicht an meiner Seite zu haben :singinrain:

Jette aktuell… :hund3:

Wir haben uns heute einen schönen Geburtstag gemacht und das herrliche Frühlingswetter für stundenlange Spaziergänge und das erste Joggen in diesem Jahr genutzt!

Ganz lieben Gruß :trara: auch an Cassy, Jason, Mattie, Malika und Lilly!

Sarah mit Hannah und Geburtstagskind Jette

Herzlichen Glückwunsch!!!

Dienstag, März 23rd, 2010
Wunderland-Kinder

Dieses Mal an unsere Wunderland-Kinder: Cassy, Jason, Jette, Lilly, Malika und Mattie. :hund3: :streicheln5:

a

a

a

Wurfgeschwistertreffen

Donnerstag, März 4th, 2010

Hallo ihr Lieben!

Überraschend fand’ ein kleines Wurfgeschwistertreffen der Lynn-Boo-Kinder statt. Bald sind die Kleinen schon zwei Jahre alt und sie haben sich äußerlich ganz schön verändert, finde ich. Leider habe ich nicht alle Geschwister von Jette vor die Linse :foto: bekommen, aber seht selbst:

Mad Hatter Mattie:

:harlekin: Was hat der sich gemacht, hm?? Ein verrückter bunter Hund ist er geblieben! Sein Fell ist allerdings schon wieder ganz schön nachgewachsen…

Hier ein Foto von den  Black-Tri-Schwestern Tweedledee Malika und Tweedledum Jette:

Eine verblüffende Ähnlichkeit ist geblieben… das satte Schwarz ist soo schön im Kontrast zu dem Weiß… :hammer: Geli meinte, sie könnten beide etwas abspecken. (Dieses Foto ist übrigens entstanden, nachdem Saskia sich mit ihrer Schere an die Flusen hinter den Ohren gemacht hat :tongue1: . Deswegen schaut Jette auch ein bißchen komisch…)

Rose freute sich alle wiederzusehen, wirkte aber noch ein bißchen mitgenommen vom letzten Wurf… :rumkaspern:

Das Wurfgeschwistertreffen war insgesamt etwas seltsam… den Garten von Geli hatte ich irgendwie anders in Erinnerung :kopfkratz: :

Und wir haben den ganzen Tag lang nur Tee getrunken… :zeitung:

Zu guter Letzt: Die “Macher” des Wurfs :winken5: – Geli und Saskia… ich wußte bisher gar nichts von Euren Tattoos… ganz schön cool die beiden…

… und ihr könnt stolz auf Euer “Werk” sein! :laola:

Ich freue mich schon auf’s nächste Treffen!!

Lieben Gruß,

Sarah :crazy:

Die Schnee-Eule ;-)

Mittwoch, Januar 27th, 2010

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir einen großen Wunsch erfüllt und mir eine nagelneue digitale Spiegelreflexkamera gekauft :winken5: !!!

Nun kann ich eeendlich wieder fotografieren, die ersten Versuche im Schnee möchte ich Euch zeigen. Hauptakteur: eine kleine Schnee-Eule :hug:

“Komm, lass’ uns endlich loos!”

Schnee-Eulen fliegen am liebsten den ganzen Tag herum :yeah: … einfach nur so, weil fliegen so viel Spaß macht…

…und sie lassen sich dabei gern den Wind in die Ohren pusten…

Manchmal verfallen sie kurzfristig in ein gemäßigteres Tempo…

…und manchmal werden sie sogar ganz ruhig und halten einen Moment inne… (mein Lieblingsfoto :knutsch: )

…sie lassen sich gerne in Nähe von alten Baumstämmen nieder und beobachten die Welt…

Nach einer kurzen Rast geht’s weiter… “Wo lang? Rechts runter oder geradeaus?”

Geradeaus, denn da fliegen heute Kongs, bevorzugte Jagdobjekte der Schnee-Eule…

Die Spezies “Kong” ist derweilen gerne etwas widerspenstig…

…doch die Schnee-Eule ist eine geübte Jägerin!

Ein zufriedenes Eulchen nach geglückter Jagd:

Auf dem Weg glitzert die Sonne durch die schneebedeckten Bäume…

Die Einladung nimmt die Schnee-Eule gerne an und lässt sich im Baumwipfel von der Wintersonne wärmen…

Ein Stückchen weiter kommt der kleinen Schnee-Eule ein verführerischer Duft Marke “Sarah” in die Nase…

Juchhuuu, gefunden!! :schlitten:

Lassen wir die Schnee-Eule doch einmal posen… der Himmel ist heute so schön blau…

So sieht es übrigens aus, wenn Eulen keine Lust mehr auf Fotos haben…

Also beenden wir das Posen und beobachten die Eule lieber wieder in ihrer natürlichen Art und Weise – bevorzugt mit Beute…

Langsam aber sicher ist die Beute dann tiefgefroren – praktisch für die Truhe zu Hause :verschmitzt:

Die TK-Beute im Gepäck machen wir noch eine kleine Rast…

Der Rückweg führt uns in gefährlichere Ecken… :spinne:

Aber schön ist es hier…

Über sieben Brücken musst Du geh’n… :staendchen:

Ein wunderschöner Spaziergang mit dem kleinen Eulchen geht dem Ende entgegen… wenn man genau hinschaut, entdeckt man im Wald kleine Hinweise, was das Ziel von kleinen Schneeeulen ist: Ihr Herz an uns zu verschenken… :hund3:

Ganz lieben Gruß,

Sarah mit Hannah und Jette

Fotoshooting – Teil II

Freitag, Januar 15th, 2010

Guten Morgen,

wie angekündigt kommt hier nun Teil II (Achtung – Bilderflut!).

Dieses Fotoshooting fand Mitte Dezember in einem Fotostudio statt. Es entstanden zig Aufnahmen in verschiedenen Varianten und eine kleine Auswahl davon möchte ich Euch hier zeigen. Ein rieesen Dankeschön geht an dieser Stelle nochmal an Daniela Edler :knutsch: !

Ich hoffe, die Fotos gefallen Euch – ich find’ sie super und sehr “stylish” :cool5: , aber seht selbst:

Jettesolo8-b-klein

Jettesolo7-b-klein

Jettesolo4-b-klein

Jettesolo2-b-klein

Jettesolo1-b-klein

:tongue1:

Jettesolo6-b-klein

“Oh, Du bist so süß…” – “Wer – ich?”

JetteundSarahliegend3-b-klein

JetteundSarahliegend-b-klein

“Stopp, privat – keine Fotos bitte!” :nono: :feixen:

JetteundSarahliegend1-b-klein

Na gut, dann holen wir mal die Hannahmaus mit auf’s Sofa… :hug:

HannahundSarahSofa2-b-klein

HannahundSarahSofa1-b-klein

Meine zwei Engel :engel:

HannahJetteFlügel2-b-klein

JettesoloFlügel-b-klein

Kleiner Szenenwechsel – ein paar Aufnahmen auf dem Boden:

Alledreiliegend-b-klein

HannahundSarahliegend4-b-klein

HannahundSarahliegend5-b-klein

:hund3:

HannahundSarahliegend6-b-klein

HannahundSarahliegend7-b-klein

Szenenwechsel – es geht vor die weiße Leinwand:

Jettesolo11-b-klein

Jettesolo14-b-klein

Jettesolo15-b-klein

Mit schönstem Mona-Lisa-Lächeln :uupps:

JettesoloLächeln-b-klein

Und noch ein paar Aufnahmen aus der Niedlich-Fraktion :kuckuck: :

Jettesolo17-b-klein

“Isch kriesche…”

Jettesolo18-b-klein

Jettesolo22-b-klein

“…und fall um…” :rumkaspern:

Jettesolo20-b-klein

“Jump”, noch mit Hilfestellung

JetteSprung2-b-klein

Eine Serie zeige ich Euch noch – auf einem Retrosessel:

Steht Jette gut, oder?

JettesoloSessel1-b-klein

In Sepia…

AlledreiSessel18-sepia-klein

AlledreiSessel17-sepia-klein

HannahJetteStuhl3-sepia-klein

HannahJetteStuhl5-sepia-klein

HannahJetteStuhl6-sepia-klein

HannahJetteStuhl10-sepia-klein

HannahJetteStuhl11-sepia-klein

HannahJetteStuhl12-sepia-klein

HannahJetteStuhl14-sepia-klein

HannahJetteStuhl15-sepia-klein

HannahJetteStuhl16-sepia-klein

Ok, jetzt reicht’s aber :gaehnen:

JettesoloSesselschlafen-b-klein

In diesem Sinne,

ganz lieben Gruß,

Sarah mit Hannah und Jette, die das Shooting ganz tapfer und ausdauernd mitgemacht haben :streicheln:

Fotoshooting, Teil I

Donnerstag, Januar 14th, 2010

Hallo ihr Lieben,

auch wenn es mittlerweile schon Mitte Januar ist, wünsche ich Euch allen noch ein FROHES NEUES JAHR :trara: und möchte Euch neue Fotos von uns zeigen.

Da sich ja im letzten Jahr leider meine geliebte Kamera verabschiedet hat, haben wir die Möglichkeit von zwei professionellen Fotoshootings wahrgenommen.
Hier kommt Teil I, eine Fotoauswahl von einem Mini-Outdoor-Shooting (als es hier noch grün und nicht weiß war) – vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Antje Görtler!

Flitzefotos:

Jettelaufen2

Jettelaufen1

Jettelaufen

Hannahlaufen

Portraits:

JettePortrait

HannahJettePortrait

Mit Zweibeinern:

Allevier

SarahJetteAWand

SarahHannahWiese

Lieben Gruß,

Sarah mit Hannah und Jette

Schafe hüten :-)

Dienstag, Oktober 27th, 2009

Hallo ihr Lieben,
nach langer ungewollter Internet-Abstinenz bin ich nun auch wieder online und möchte Euch Neues von der tollen Düsenjette :hexe: erzählen.

Wir haben uns z.B. ans Hüten herangetraut :beifall: . Vor einiger Zeit habe ich (gemeinsam mit Anna) bei einem Seminar von Sandra Zilch schon mal ohne Hund ein wenig Hüteluft geschnuppert und Eindrücke und Theorie gesammelt. Nach langem Suchen bin ich auf eine Trainerin gestoßen, die dem BHV angeschlossen ist und Hütetrainings nach meinem Geschmack anbietet. Leider musste ich dafür quer durch Deutschland reisen und war am Sonntag mit Jette bei einem Hüteseminar mit Michaela Kleemann in Wiesbaden, gute 4 Stunden von uns entfernt (irgendwie sind Hundeleute schon ein bißchen anders, oder? :wink: ). Aber die weite Anreise hat sich mehr als gelohnt, alles entsprach meinen Erwartungen, wir haben super viel gelernt und Jette hat gezeigt, dass sie Hütetrieb im Blut hat – die tolle Maus die :streicheln: .
Es wurde sehr soft und kontrolliert gearbeitet in einer ganz kleinen Gruppe und mit viel viel Lob und Bestätigung und kleinen Schritten. Jette dachte am Anfang ans AJT,  war dann zu Beginn recht unsicher und aufgeregt, zeigte das durch Übersprungshandlungen wie Schafsköttel fressen oder keifend in die Leine ballern, wenn wir zu nah an den Schafen waren :irre: . Im Laufe des Seminars hat sie sich dann sehr schön entwickelt, wusste zunehmend, was hier eigentlich passieren soll, was ich von ihr möchte und wie man mit Schafen umgeht. Insgesamt hatte sie von den teilnehmenden Hunden leider die geringste Präsenz, was natürlich auch die Schafe schnell merkten und entsprechend handelten… die anderen Hunde hatten allein schon durch ihr Exterieur eine ganz andere Ausstrahlung (mit dabei waren noch ein Aussie-Rüde, ein Briard-Rüde und eine Altdeutsche Hütehündin). Trotzdem hat sie sich sehr gut geschlagen :knutsch: , wir bekamen sogar einmal Applaus, als wir eine Etappe beim Durchlotsen der Schafe durch einen kleinen Parcours schafften. Als die Trainerin Jette am Ende des Tages noch einmal frei an den Schafen sehen wollte, sprengte sie leider frotal die Herde :vogel: , sammelte dann aber ganz schnell wie automatisch das verloren gegangene Schaf wieder ein :razz: , war dann sichtbar im Konflikt, was sie machen soll und entschied sich dann ohne Ruf nach einem Seufzer zu mir zu kommen :biggrin: . Nach dem Seminar war Jette vollkommen erledigt und musste erstmal gaanz viel schlafen. Wenn Jette während des Seminars nach dem Arbeiten Pause hatte, konnte sie sich sehr schön in der Box entspannen, trotz Schafen und anderen Hunden. Außerhalb der Box öffnete sie zum Ende des Seminar leider ihre Ventile und ließ den vorher aufgebauten Druck durch die Erregungskontrolle an den Schafen durch Ankeifen der anderen Hunde bei zu wenig Abstand raus. Es war ein anstrengender, aber toller Tag für uns beide!

Mir hat das Hüten super viel Spaß gemacht und möchte es nach Möglichkeit irgendwie weiter machen…. Mal sehen… Wenn ich könnte, wie ich wollte, dann hätte ich schon lange selbst Schafe!
Wir haben übrigens auch nette Seminarteilnehmer kennengelernt – Jette wurde sogar erkannt á la “Ist das nicht die Jette von der Nachzuchtseite von den Swirling Brooks?” – ich hab’ gestaunt, wie klein die Welt ist und wie viele Menschen sich diese Seiten anschauen!

Eigentlich sollte das Seminar von einer Fotografin begleitet werden, was dann aber leider doch nichts wurde. Meine Kamera ist leider kaputt gegangen (wo ist der heulende Smilie?!), so dass ihr Euch mit diesen Eindrücken vom Hüten, geschossen mit einer geliehenen Kamera, begnügen müsst.

Die Schafherde mit der wir trainiert haben – eine ganz entspannte, wunderschöne 12-köpfige Truppe:
Schafherdeklein

Hier suchen wir den richtigen Druckpunkt…
Druckpunktsuchenklein

…und finden ihn…
Druckpunktfindenklein

Druckpunktgefundenklein

Druckpunktgefunden1klein

Jette hält hier schon sehr schön den längeren Blickkontakt mit dem Schaf (schnell Futter in das Tier – Du machst das großartig :streicheln: ):

Blickkontaktklein

Jette hat in dem Seminar einen Blick entwickelt, den ich vorher noch nicht kannte!

Supi, das Schaf hat aufgegeben, noch ein bißchen weiter ruhig treiben….
Treibenklein

…und stehen bleiben und Schafe gucken…
Stehklein

Hier noch ein Bild von Micha und Jette beim Üben der 12-Uhr-Position (ich bin außerhalb vom Foto hinter den Schafen) und Üben von Kommandos auf Entfernung (das klappte übrigens bei der riesen Ablenkung ganz toll und hat meine Erwartungen übertroffen):
JettemitMichaklein

Ok, das als kleiner Eindruck von uns. Ich hoffe, er hat Euch gefallen!

Lieben Gruß,
Sarah mit Hannah und Jette