Archiv der Kategorie '7. Woche'

Es regnet…

Dienstag, November 1st, 2005

…aber gestern haben wir das gute Wetter noch mal so richtig ausgenutzt. Die Welpen waren den ganzen Tag im Garten und haben es sich gut gehen lassen.

Da wurde gegraben…

Graben

…geschnuffelt…

Filou

…Neues erkundet…

Ashley

…geforscht…

Harry

…gefressen…

Fressen

…gehüpft…

Rick

…genauestens beobachtet…

Satine

…und den Rest der Zeit geschlafen :lol:

Ich habe gestern einige schöne Videos gemacht und lade gerade viele Fotos hoch.

Jack, der Kater, war auch im Garten und hat die Kleinen immer wieder zum Spiel aufgefordert. Auch Bonnie war gestern in Spielelaune :D.

Zeitumstellung

Montag, Oktober 31st, 2005

Leider haben die Welpen die Zeit noch nicht umgestellt :). Also bin ich heute Morgen um 4.30 Uhr aufgestanden.

Unten ging schon die Post ab – die Kiste, die als Barriere zur Flurtreppe steht, wurde erklommen. Da saß die Bande auf der Kiste, auf der Treppe und Harry saß im Katzenklo… :D.

Mit einem großen Karton konnte ich dann den Zugang wieder dicht machen :lol:. Leider kommen über die Absperrung die großen Hunde auch nicht drüber. Wenn die also raus oder rein wollen. hebe ich die Kiste hoch…

…und sofort wird die Treppe gestürmt :lol:. Glücklicherweise schlafen sie gerade. Wenn sie wach werden, geht es wieder raus in den Garten.

Am Bach

Montag, Oktober 31st, 2005

Gestern Nachmittag waren wir mit den Welpen am Bach.

Vivian ist auf den Lockruf hin losgestürmt und reingefallen – danach war sie vorsichtiger :).

Vivian

Die anderen haben das neue Element mehr oder weniger vorsichtig erkundet. Und alle haben sich über den Bach getraut.

Am Bach

Da waren dann eher die Menschen im Weg, die stellenweise etwas überfürsorglich waren :lol:. Das ist aber auch schwierig. Wir kennen die Kleinen ja und wissen, was wir ihnen zutrauen können…

Ich habe zwei Videos vom Bach hochgeladen. Es war gar nicht so einfach zu filmen, denn ständig liefen mir die Rettungsmenschen :D vor die Linse.

So können sich aber alle, die nicht dabei sein konnten, vorstellen, wie es gewesen ist. Den Ton habe ich rausgenommen, denn das Quietschen der Kleinen, das Bellen von Claude, dem zukünftigen Aussie-Gefährten von Holly und das Rufen der Menschen war schon ohrenbetäubend :lol:.

Nach 20 Minuten haben wir die Welpen wieder zusammen gepackt. Alle haben gezittert und wurden fürsorglich von ihren Menschen trocken gerubbelt und geknuddelt. Die waren aber ganz schnell wieder warm!

Wir haben eigentlich gedacht, dass die Kleinen im Garten dann todmüde umfallen – aber weit gefehlt. Die haben alle noch mal kräftig aufgedreht und sind wie die Wilden durch den Garten getobt. Da war es aber auch schön warm.

Als es dann abends ins Haus ging, war auf einmal eines verschwunden. Das Durchzählen ergab nur 8 Welpen. Also unter Schrank und Sofa gekrochen – kein Welpe. Nochmal runter in den Garten und ins Hundehaus geschaut – kein Welpe. Wir wurden langsam nervös…

Und dann haben wir ihn gefunden: am Fenster in die Gardine eingewickelt – fast unsichtbar :lol:.

Noch ‘ne Buchempfehlung

Sonntag, Oktober 30th, 2005

Hier ein weiteres Hunde-Buch, das in keinem Bücherschrank fehlen sollte:

Calming Signals

Turid Rugaas beschreibt in diesem Buch, welche Beschwichtigungssignale (=Calming Signals) Hunde machen. Und wenn der Mensch diese Zeichen lesen kann, kommt es zu viel weniger Missverständnissen.

Vivian, die Kampfbrumme

Sonntag, Oktober 30th, 2005

Vivian ist eigentlich immer dabei, auf eines ihrer Geschwisterchen zu springen :D.

Belauern…

Belauern

…und dann – Attacke!

Attacke

Und dabei wird natürlich kräftig gebellt :lol:

Die ersten Welpen pointen bereits, d.h. sie verharren und heben eine Pfote.

Gewichtstabelle

Sonntag, Oktober 30th, 2005

Ich gebe auf :lol:.

Es ist kaum noch möglich, die Welpen zu wiegen. Die springen mit ständig von der Waage oder die Auflage kippt oder…

Heute habe ich gewartet, bis sie nach der Morgenfresserei und -spielerei eingeschlafen sind. Und habe sie dann genommen und auf die Waage gesetzt – no Chance!

Es ist ja eigentlich auch nicht mehr nötig. Die Kleinen wachsen und gedeihen.

Wir werden sie mit 8 Wochen noch mal auf der Personenwaage wiegen.

Hund und Katze…

Samstag, Oktober 29th, 2005

Die Welpen versuchen jetzt immer häufiger, mit den Katzen zu spielen. Jack findet das ganz toll und fordert auch von sich aus immer mal wieder die Hunde zum Spielen auf. Besonders Filou ist ständig hinter den Katzen her.

Jack

Rose ist etwas irritiert von den stürmischen Annäherungsversuchen

Rose will nicht

Also legt Filou sich ganz platt hin und wartet erst mal ab

Rose will nicht

Ausflug geplant

Freitag, Oktober 28th, 2005

Am Sonntag möchten wir gegen 14.00 Uhr mit den Welpen an einen Bach fahren. Deshalb sollten alle, die sich zum Besuch angesagt haben, bis 14.00 Uhr eingetrudelt sein.

Und wer vielleicht noch Lust hat, uns zu begleiten – gerne. Bei 9 Welpen brauchen wir viele AufpasserInnen, die werden uns nämlich ganz schön aufmischen. Einfach Bescheid geben, damit wir planen können.

Zerstörungswut

Freitag, Oktober 28th, 2005

Heute habe ich wieder die Überreste der Zerstörung wegputzen müssen. Warum müssen nur immer Hunde- und Katzenbabys meinen Philodendron malträtieren? Das waren alles ganz schöne neue Blätter. Habt ihr eigentlich schon eine Hunde-Haftpflichtversicherung?

Zerstörung

Filou…

Freitag, Oktober 28th, 2005

…hat heute als Erster und Einziger die 4 kg-Grenze geknackt. Ich habe mehrmals nachgewogen, denn bei den Aktiv-Mäusen ist es ziemlich schwierig, sie auf der Waage zu halten. Die wollen nie sitzen bleiben :D.

Ich bin mit Filou sogar noch auf die Personenwaage gestanden und auch da waren es 4 kg :).

Wir haben gestern ein bisschen im Garten umgeräumt, damit die Welpen unter Aufsicht auch draußen rumlaufen können. Heute wird noch ein Zaun gespannt, damit keines in die blöde Baustelle fällt und dann können sie noch mehr Raum erkunden.