Archiv der Kategorie 'Woche 03'

Guten Morgen

Sonntag, April 5th, 2009

Jana und ich sind heute gaaaaanz früh aufgestanden (nachdem wir heute auch schon gaaaanz früh ins Bett sind *gähn*) und haben die Welpis gewogen.

Die Gewichte von gestern fehlen, weil die Batterie der Waage leer war und ich erst mal Ersatz einkaufen musste.

Nach dem Wiegen haben die LynnifantInnen noch mal eine Wurmkur verpasst bekommen, weil freundlicherweise ein Welpe neben Jana gekackelt hat :cool: und sie mit ihren Argusaugen einen Wurm entdeckt hat :shock: .

Normalerweise ist ja Lynn so schnell mit dem Putzen, dass wir das nicht bemerken.

Fanden sie nicht lustig und haben gespuckt und den Kopf geschüttelt, dass es eine wahre Pracht war :lol: .

Danach haben wir gleich das wöchentliche Foto-Shooting gemacht, weil Jana leider heute nach dem Seminar nach Hause fliegen muss. Wir hatten ja gehofft, sie kriegt morgen einen Flieger, aber die sind alle voll…

In der Nacht ist Jana wach geworden und hat bemerkt, dass Betty über die Absperrung der Wurfkiste nach draußen geklettert ist :!: :!: Also hat sie die Absperrung erhöht – und Betty hat gemeckert.

Wenn Betty draußen ist, läuft sie zielstrebig zu den Kissen, die an die Wand gelehnt stehen und krabbelt drunter, so dass sie in der “Höhle” zwischen Wand und Kissen liegt… :lol:

Jana und ich fahren nachher wieder zum Seminar und deshalb wird Kathi euch wieder mit Neuigkeiten versorgen. Die Web-Cam ist so eingestellt, dass ihr den Bereich außerhalb der Kiste sehen könnt.

Das Welpengitter habe ich heute morgen noch notdürftig mit Handtüchern verblendet, weil die Ratten schon den Weg nach draußen suchen und finden :roll:

Morgen werde ich Latten anschrauben und so die Bande am Ausbruch hindern :mrgreen:

Inkontinenzauslage

Samstag, April 4th, 2009

So, nachdem die Welpen soviel draußen rumwetzen und natürlich auch draußen pinkeln, was das Zeug hält (Lynn kommt nicht mehr hinterher :lol: ), haben Jana, Kathi und ich Schwerstarbeit geleistet und den Boden mit der dicken Plane ausgelegt.

Schwerstarbeit, weil wir das Buffet, das Bücherregal und die Welpenkiste :razz: ausräumen und rumhieven mussten, um die Folie darunter zu bekommen *schwitz*. Deshalb war die Welpen-Cam ausgeschaltet :shock:

Nicht traurig sein…

Samstag, April 4th, 2009

Auch heute gibt’s nur wenig Infos von mir :neutral:

Jana und ich gehen nachher aufs Antijagdtraining-Seminar und Kathi hütet die Babies.

Die Kleinen sind gestern Abend schon so neugierig :roll: geworden und haben die Hindernisse um Kisten, Tiger und Nilpferd so gekonnt umgangen, dass Jana und ich noch in einer Fast-Nacht-Aktion das Absperrgitter aufgebaut haben.

Jetzt wird es dann also auch für mich wieder so richtig eng im Wohnzimmer :lol:

Deshalb konntet ihr auch nicht mehr so viel sehen in der Welpen-Cam: die Welpen wollen draußen liegen und nicht mehr in der Kiste…

Draussen

Wenn die Kiste zu ist, finden sie das richtig doof :evil:

Verschlossen

Dann bleiben eben wieder nur die Ecken :lol:

Eckensteherin

Jana ist völlig fasziniert – die Welpen entwickeln sich so schnell, frau kann ihnen einerseits beim Wachsen praktisch zuschauen :smile: und dann lernen sie eigentlich minütlich dazu…

Bei jeder Wachphase überraschen sie eine mit neuen Aktionen.

Und sie suchen sich ihre Schlafplätze mit Überlegung aus, hund weiß schon, wer groß und stark ist :razz:

Tex und der Tiger

Sie kommen gezielt zu uns gelaufen und lieben es, gestreichelt zu werden – und dann wird mit dem Schwänzchen gewedelt, was das Zeug hält. Greg “schmeißt” sich dann schnell auf den Rücken und streckt sein Bäuchlein hin – so süüüüß.

Sie machen jetzt schon kleine Spielaufforderungen, haben ständig das Mäulchen offen, um irgendein Körperteil ihres Geschwisters zu fassen zu bekommen. Besonders witzig ist es, wenn sie versuchen als Spielaufforderung einen Sprung nach vorne zu machen: Sie gehen leicht in die Rückenlage und “schnellen” dann nach vorne – und fallen um :lol: :lol: :lol:

Lynn meistert die Vampire immer noch mit viel Geduld…

Fressäcke

…verweist die Kleinen aber auch immer häufiger, damit sie ihre Zähne aus dem Gesäuge raus lassen :mrgreen:

Verweis

Damit ihr nicht zu große Entzugserscheinungen bekommt, habe ich die Fotos von gestern hochgeladen :wink:

Außerdem…

Freitag, April 3rd, 2009

… hat sich heute auch Greg schon am Ohr gekratzt :)

keine Lynnis in der Kiste…

Freitag, April 3rd, 2009

Ihr mögt Euch vielleicht schon wundern, warum die Lynnis heute nicht so viel in ihrer Kiste liegen. Aber sie wollten heute mal den Platz vor ihrer Box erkundigen und haben nun dort alle ein Nickerchen eingelegt. Ich habe in der Zwischenzeit auch eifrig fotografiert und gefilmt, so dass Geli nachher wieder einiges zum Hochladen hat. (Hoffentlich sind ein paar gute Bilder dabei und ich hab nicht soviel beim Knipsen gewackelt).
Lg Jana

Wurmkur

Donnerstag, April 2nd, 2009

Alle LynnifantInnen haben die Wurmkur gut überstanden. Sie haben gut zugenommen und ich hatte gestern auch nicht den Eindruck, dass sie Magengrimmen haben :grin:

Wenn ich die Kleinen ohne Milchbar außerhalb der Wurfkiste hinsetze, dann fangen sie schon an, neugierig die Welt zu erkunden – so süüüß. Sie erschnuffeln sich die Welt :razz:

Wenn Lynn allerdings mit ihren Zitzen lockt, dann wackeln sie sofort in Richtung Futter :lol:

Nachgereicht

Donnerstag, April 2nd, 2009

Roy
Roy

Check-Raise
Checker

Augenblicke

Mittwoch, April 1st, 2009

Betty
Betty

Greg
Greg

Heads Up
Heads Up

Catch Perfect
Catch Perfect

Polly
Polly

Runner
Runner

Tex
Tex

Roy und Check Raise waren zu schnell für mich :lol: Morgen versuche ich es dann aufs Neue.

Gar schröcklöch war’s

Mittwoch, April 1st, 2009

Die Entwurmungspaste hat ihnen überhaupt nicht geschmeckt… aber ich bin durch :lol:

Ach, Roy ist vorhin auch selbständig aus der Wurfkiste rausgeklettert :cool:

Schlag auf Schlag…

Mittwoch, April 1st, 2009
  • Die ersten Zähnchen sind durch!
  • Runner ist aus der Kiste gekrabbelt und Jana hat’s gesehen :cool:
  • Tex hat sich am Ohr gekratzt
  • Sie machen die ersten “Spielaufforderungen”