Archiv der Kategorie 'Woche 05'

Endlich wieder Sonne

Sonntag, April 19th, 2009

Nachdem wir die letzten Tage hier Dauerregen hatten und die Welpen nicht in den Garten konnte, scheint heute endlich wieder die Sonne.

Lynn ist gerade mit Jona und Shirley spazieren (o.k. Katharina und und Jana sind auch dabei :lol: ), Bonnie liegt im Garten und vertilgt die Reste des Brustbeinknochens und die Welpen schlafen, nachdem sie jeweils einen Hühnerschenkel vertilgt haben :razz: Wenn sie aufwachen, geht’s dann raus in den Garten :cool:

Alle haben wunderbar zugenommen – ich hoffe, wir haben die Würmer jetzt endlich alle gekillt :mrgreen:

Und ich habe endlich mal wieder Zeit, einen längeren Blog-Beitrag zu schreiben :wink: Und Fotos zusammenzustellen :grin:

Die Mädelz:


Betty


Jazz


Polly

Die Jungs:


Heads Up


Check-Raise


Greg (mit der Mama-Nase :lol: )


Roy


Cody


Tex

Besser spät als nie

Samstag, April 18th, 2009

So, die Gewichtstabelle ist aktualisiert: wie erwartet hat Greg die 2 kg geschafft und Cody und Roy die 3 kg :mrgreen:

Und Fotos von gestern lade ich auch gerade hoch…

Schmusen

Freitag, April 17th, 2009

Greg, die Schmusebacke, wollte gestern gar nicht mehr von Madlens Schoß runter :lol:

Greg

Aber auch ohne Mensch lässt es sich gut schmusen :wink:

Schmusen

Jazz macht hier mal eine kurze Posing-Pause, vorher hat sie vehement das Nilpferd-Bein bearbeitet :grin:

Jazz

Und auch Roy lässt mal kurz von meinem Schuh ab und schaut in die Kamera :shock:

Roy

Abendessen

Freitag, April 17th, 2009

Mittlerweile saufen sie schon ganz manierlich:

Abendessen

Anfangs standen sie ja mit beiden Pfoten in der Schüssel oder sind beim Toben reingefallen oder… :lol:

Sie haben gestern morgens und abends Ziegenmilch bekommen und zum ersten Mal auch zweimal Hackfleischbällchen – immer noch in der Einzelfütterung, denn Cody (formerly known as Runner :wink: ), Roy, Tex und Betty sind so schnell im Fressen, dass sie den anderen alles wegfressen würden :mrgreen:

Außerdem hatten sie abends längere Zeit den Brustbeinknochen zum Nagen im Gehege und sie haben drei Rippen freigelegt… :roll:

Alle haben sehr gut zugenommen und morgen wird es Greg als letzter über die 2kg-Grenze schaffen :grin:

Heute werden sie zum ersten Mal gewolftes Hühnerfleisch bekommen. Und danach ihre letzte Portion Wurmkur… :???:

Wurmkur – mal wieder

Mittwoch, April 15th, 2009

Heute habe ich wieder eine Wurmkur mit den Welpen (und Lynn) begonnen (geht über drei Tage).

Dieses Mal mit einem anderen Mittel, da die bisherige Wurmpaste nicht angeschlagen hat, denn gestern habe ich wieder Würmer im Kot entdeckt… Deshalb vielleicht auch die unregelmäßige Gewichtszunahme der Kleinen.

Ich wurde jetzt schon einige Mal danach gefragt, wie es denn überhaupt zu den Würmern kommt…

Bereits im Mutterleib werden die Welpen mit Spulwürmern infiziert. Die Mutter selbst zeigt keinerlei Befund, aber in ihrer Muskulatur ruhen Larven, die durch die Trächtigkeit aktiviert werden und über die Plazenta bis in die Leber des Embryos wandern.

Nach der Geburt wandern sie weiter in die Lunge und entwickeln sich dann im Darm zu geschlechtsreifen Würmern.

Außerdem infizieren sich die Welpen mit der Muttermilch mit Larven von Spul- und Hakenwürmern.

Keine Ahnung, warum das so ist. Ich könnte mir aber vorstellen, dass damit in der Natur eine Selektion getroffen wird – schwache Welpen werden so “aussortiert”.

Spielen und schlafen

Mittwoch, April 15th, 2009

Balance

Das scheint der Stammplatz von Heads Up zu werden :lol:

Stammplatz

Knochen sind lecker

Mittwoch, April 15th, 2009

Gestern Abend habe ich den Welpis einen großen Brustbeinknochen zum Fraß hingeworfen :lol:

Brustbein

Brustbein

Fressen und schlafen

Mittwoch, April 15th, 2009

Picknick

Siesta

Hopp, hopp, hopp…

Montag, April 13th, 2009

…Betty läuft Galopp :lol:

Wirklich wahr: Betty galoppiert schon durch das Welpengehege – kann also den Schritt wechseln – faszinierend.

Und auch sonst geht es hier in Riesenschritten voran: ständig irgendwelche balgenden Knäuel, Gerenne und Gerase und die Kleinen fangen jetzt auch an, das Welpengehege nach ihren Vorstellungen umzudekorieren :smile:

Da wird schon mal der Spielekorb zur Schlafhöhle umfunktioniert.

Schlafhöhle

Alles wird durch die Gegend gezottelt, oftmals auch ein Ohr, an dem noch ein kleiner Hund dran hängt. Lynn ist schon manches Mal dazwischen gegangen, wenn trotz Gepienze nicht losgelassen wurde.

Tex und Jazz sind auch intensiv am Lefzen-Lecken bei Mama – aber Lynn hat noch nichts ausgespuckt. Ihr geht es übrigens wieder gut. Wir haben die Nacht auch ruhig geschlafen :cool:

Runner…

Montag, April 13th, 2009

…hat seine neuen Menschen gefunden :lol: Er wird zu Carina und Familie nach Albstadt ziehen.

Cody