Archiv für Juli 14th, 2009

Die Tage vergehen

Dienstag, Juli 14th, 2009

die Maykäfer werden immer größer und ihnen fällt wirklich jeder Unfug ein :kopfschuetteln: :kopfschuss:

Nichts ist mehr vor ihnen sicher, sie entdecken wirklich sämtliche Schwachstellen :kopfkratz: in unserem Wohnzimmer :weinen:

Seit es wieder schön ist :sonne: sind auch die Türen zum Garten geöffnet und die Maykäfer laufen im Galopp quer durchs Wohnzimmer und mit viel Power in den Garten :hund: :hund:

Das Welpengehege ist schon zum Teil abgebaut, weil sie sich nicht mehr einsperren lassen wollen :kopfschuetteln: ………………. ja Geli, wir haben nachgegeben :whistle:

In der Nacht schlafen sie praktisch da wo sie möchten :schlafen:
Keine Ahnung wie lange das Sofa noch sicher ist, denn da schlafen Bodo und ich abwechselnd :gaehnen:

Gerade habe ich einen schönen Anruf bekommen, ein weiterer Maykäfer hat sein neues Zuhause gefunden :laola: und er wird ganz in die Nähe von Ash und Rusty ziehen :pompons: :trara:

Damit es euch nicht langweilig wird, noch ein paar Bilder :party:

Dinah

Dinah


Dinah oder “Nala” das Geschenk aus König der Löwen

Dinah und Dustin

Dinah und Dustin

lebt das noch

lebt das noch

Dustin

Dustin

süßer Dustin

süßer Dustin

kuck-kuck

kuck-kuck

Haltungsschäden

Haltungsschäden

Lady Dinah

Lady Dinah

Lieblingsspielzeuge

Lieblingsspielzeuge

Mr. Cool

Mr. Cool

nachdenken

nachdenken

mach schon......

mach schon......

komm schon, küss mich

komm schon, küss mich

oh ja

oh ja

Größenänderung Hexe
Hexe :hexe:

Strafe muß sein

Strafe muß sein

Mr. Cool

Mr. Cool

meine Kiste

meine Kiste

Platzhirsch in der Spielkiste

Platzhirsch in der Spielkiste

gib schon her

gib schon her

Test-Hund-Rusty

Test-Hund-Rusty

ungleiche Verteilung

ungleiche Verteilung

Zuckerpuppe

Zuckerpuppe

fleißige Helfer

fleißige Helfer

Ash und Dinah

Ash und Dinah

Das Jamelienchen ….

Dienstag, Juli 14th, 2009

…. macht uns immer noch sehr viel Freude! :hund3:
Er ist seit drei Wochen ziemlich stubenrein – bis auf zwei, drei Ausnahmen :schweigen: :mrgreen: – pieschert aber leider noch vor Freude. Das ist ein wenig nervig, weil er da dann selbst noch durchläuft und es wunderbar verteilt! :irre: Aber ich denke, das wird auch noch, er muss seine Blase eben noch besser kontrollieren lernen. Wir ignorieren es einfach, weil ich denke, dass er es in seiner Freude nicht mitbekommt. Außerdem ist die Gefahr zu groß, dass er ein Schimpfen mit seiner Freude verknüpft und das geht ja gar nicht. Ich bin froh, endlich so ein Freudenschwein zu haben :mrgreen: – Danny ist da ja eher etwas verhalten.
Danny und er sind total süß zusammen! Sie spielen toll zusammen, liegen dabei oft beide auf dem Rücken, behakeln sich, so dass die Zähne aneinander klackern und geben dabei die seltsamsten Geräusche von sich. :mrgreen:
Sie suchen sehr oft die Nähe des anderen und liegen meist beieinander.
Trotzdem ist Jamie mehr auf Menschen geprägt. Er begrüßt uns beim Nachhausekommen vor Danny und freut sich beim Welpenspielen auch in erster Linie über die Menschen.
Beim abendlichen Spazierengehen sind wir meist zusammen unterwegs und laufen zwischen Feldern und Wiesen. Auf der Wiese sitzen öfter Gänse, die er interessant findet, aber er ist da dennoch abrufbar. Auch heute kam er zurück, obwohl eine Taube auf dem Weg vor ihm herlief.
Das werte ich schon mal als gutes Zeichen. Es besagt natürlich noch nicht viel, weil er noch nicht mal ganz vier Monate alt ist, aber er hätte ja auch hinterher rennen können – von daher freue ich mich, dass er sich anders entschieden hat. :smile:
Im Zahnwechsel scheint er ähnlich langsam wie Danny zu sein – er hat bisher vier neue Zähne, die mittleren Schneidezähne oben und unten und allzu sehr wackelt da im Moment nicht mehr.
Ich habe leider keine Vergleichsdaten, aber ich denke, dass er größen- und gewichtsmäßig über Danny liegt. Er ist jetzt 43 cm groß und wiegt 10 kg.

Hier noch ein paar Bilder von heute!

IMG_1457 []

IMG_1467 []

IMG_1468 []

IMG_1478 []

IMG_1479 []

IMG_1481 []