Profifotoshooting

Nachdem ich ja mit all euren tollen Foto`s nicht so recht mithalten kann, waren wir nun beim Profi. Nicola wollte mit Blue eigentlich auch mitkommen, war dann aber leider verhindert (zu Nicola :winken5: ) Die folgenden Bilder sind nur eine kleine Auswahl der tollen Aufnahmen. Hier schon mal die, welche mir besonders gut gefallen

Frisbeesprung (mache ich eigentlich wenig wegen der Gelenkbelastung)


Hab ihn

Was kommt wohl da geflogen?

Ah! Mein Ball (bzw. das was von ihm übrig ist :rofl: )

Actionfotos


Portrait


Am Wasser

Ballspiele


Give me ten (ich gehöre auch noch zu der Abnehmfraktion :peinlich: )

Männchen

Erdmännchen? :jaja:

und zum Schluß noch ein älteres Foto von ihren Aussiefreunden

Wir haben noch mit andern Hunden tolle Gruppenfotos geschossen, die zeige ich euch nächstes Mal. Das wars mal wieder von uns, noch ein dreifaches :pokal02: für Madlen und Mama Lynn.

6 Kommentare zu “Profifotoshooting”

  1. Moni schrieb am Sonntag, 20. Juni 2010 um 16:06

    Hallo Marion
    Endlich wieder einmal Bilder vom Schwesterlein und dann erst noch soooo schöne.

    Und das Männchen machen liegt den Geschwistern wohl im Blut. Denn auch Jason schafft es eine kleine Ewigkeit auf den Hinterbeinen zu stehen, wenn ihn in der Ferne was interessiert. Und daraus wurde für uns dann das “Mach mal Pony”

    Moni

  2. Tolle Bilder von Malika! :winken5:

    Cassy kann das auch. Inzwischen ist sie der Tanzbär, weil sie sich dabei auch ncoh um die eigene Achse drehen kann- hund muss ja den Überblick behalten :jaja:

  3. Marion schrieb am Montag, 21. Juni 2010 um 15:07

    Hallo Moni und Anna,

    das scheint dann ja wohl vererblich zu sein die “Erdmännchentaktik”. Wenn Malika im hohen Gras den Überblick verloren hat :ayeaye: , dann steht Frau auf den Hinterbeinen und kann sogar zweibeinig vor- und zurücklaufen (je nach Bedarf)

  4. Schöne Fotos von der kleinen, großen Maus.

    Von der Mutter haben sie die Erdmännchenstellung nicht – das ist bei uns einer der Tricks, die Bonnie wesentlich besser beherrscht als Lynn :yes:

  5. Susanne schrieb am Montag, 21. Juni 2010 um 21:41

    Tolle Bilder! :daumen2:

    Und schreibt mir nichts von Erdmännchen!!! *grummel*
    Sorry Geli, muss doch von Lynn kommen – vielleicht ein rezessives Gen! :biggrin:

    Jamie kann zwar nicht auf Kommando Männchen machen, aber er steigt an der Leine immer auf die Hinterbeine, wenn er etwas Interessantes entdeckt hat und zu klein ist, um es richtig zu sehen. :ojeh:
    Ich hab das noch nicht in Griff bekommen und es erweckt immer Heiterkeit bei den Passanten, weil es zum Piepen aussieht! :crazy:

  6. Hallo Marion,
    oh was für schöne Fotos von Malika und Dir :flowers: !
    Das “Wofür-braucht-hund-eigentlich-Vorderbeine?”-Gen hat Jette übrigens auch abbekommen :biggrin:
    Ganz lieben Knuddler an Malika und viele liebe Grüße an Euch,
    Sarah

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.