Am Bach

Gestern Nachmittag waren wir mit den Welpen am Bach.

Vivian ist auf den Lockruf hin losgestürmt und reingefallen – danach war sie vorsichtiger :).

Vivian

Die anderen haben das neue Element mehr oder weniger vorsichtig erkundet. Und alle haben sich über den Bach getraut.

Am Bach

Da waren dann eher die Menschen im Weg, die stellenweise etwas überfürsorglich waren :lol:. Das ist aber auch schwierig. Wir kennen die Kleinen ja und wissen, was wir ihnen zutrauen können…

Ich habe zwei Videos vom Bach hochgeladen. Es war gar nicht so einfach zu filmen, denn ständig liefen mir die Rettungsmenschen :D vor die Linse.

So können sich aber alle, die nicht dabei sein konnten, vorstellen, wie es gewesen ist. Den Ton habe ich rausgenommen, denn das Quietschen der Kleinen, das Bellen von Claude, dem zukünftigen Aussie-Gefährten von Holly und das Rufen der Menschen war schon ohrenbetäubend :lol:.

Nach 20 Minuten haben wir die Welpen wieder zusammen gepackt. Alle haben gezittert und wurden fürsorglich von ihren Menschen trocken gerubbelt und geknuddelt. Die waren aber ganz schnell wieder warm!

Wir haben eigentlich gedacht, dass die Kleinen im Garten dann todmüde umfallen – aber weit gefehlt. Die haben alle noch mal kräftig aufgedreht und sind wie die Wilden durch den Garten getobt. Da war es aber auch schön warm.

Als es dann abends ins Haus ging, war auf einmal eines verschwunden. Das Durchzählen ergab nur 8 Welpen. Also unter Schrank und Sofa gekrochen – kein Welpe. Nochmal runter in den Garten und ins Hundehaus geschaut – kein Welpe. Wir wurden langsam nervös…

Und dann haben wir ihn gefunden: am Fenster in die Gardine eingewickelt – fast unsichtbar :lol:.

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.