Turniergänger gesucht!

Hallo ihr Lieben,

ich wende mich an euch mit einem Vorschlag:

Es gibt beim ASCA eine Möglichkeit, einen Zuchthund zu ehren :verschmitzt: Hat ein Rüde oder eine Hündin entsprechend betitelte Nachzucht, kann er den Ehrentitel “Hall of Fame” (also Ruhmeshalle) bekommen.

Zoe-Maus wird im nächsten Jahr schon 10 Jahre alt und es wäre doch schön, wenn ihre tollen Kinder ihr diesen Titel schenken würden… *g*

Für den HOF-Titel braucht es 8 Punkte der Nachzucht für eine Hündin. Wir haben momentan schon 4 Punkte für Zoe (3 durch Ray – Hüten, 1 durch Guinness – Agi).

Punkte können gesammelt werden, wenn die Nachzucht bei ASCA-Turnieren mitmacht (Agility, Obedience, Hüten). Wir bräuchten also nur noch 4 Titel und ich weiß, dass einige von euch ja sehr erfolgreich Obedience und/oder Agility machen.

Wenn ihr Lust habt, auch mal auf einem ASCA-Turnier zu starten (die gibt es mittlerweilen in ganz Deutschland, teilweise auch in Holland/Belgien), dann meldet euch einfach.

Ich hatte jetzt mal so ganz spontan an Babs und Ray im Agility, Malu und Holly im Agility gedacht und an Gabi mit Ashley im Obedience, ev. Agility. Oder Ute mit Juka im Obedience? Wie sieht es aus? Macht ihr mit beim “Projekt Hall of Fame”? :verschmitzt:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.