Besuch in der Eifel und im Siegerland

Letztes Wochenende waren wir bei Freunden in der Eifel und auf dem Weg nach Hause haben wir dann einen Abstecher nach Siegen gemacht um Sunny zu besuchen.

SUNNY!!!

Sunny hat sich zu einem ganz tollen Kerl entwickelt. Hier hat eindeutig Gibson seine Gene weiter gegeben. Ein Riesen-Fellmonster mit super Farben.
Wenn ich an Michèles letzten Besuch denke vor einem Jahr :whistle: ……………..er ist super schlank geworden :beifall:
An Temperament hat er nicht verloren :yahoo: An der Leine ist er super leicht zu führen, ohne stellt er seine Ohren schon einmal auf Durchzug :teufel5:
Sunnys Verhalten anderen Hunden gegenüber, ob Rüde oder Mädel, ist tadellos :good:

Michèle hat im letzten Jahr mit Sunny erfolgreich den “Hundeführerschein ” gemacht :streicheln:

Uns hat Sunny super gefallen :knutsch:

Sunnys Freundin wollte Mays Ball nicht so einfach hergeben :watchyou:

Vor lauter Sunny habe ich gar nicht berichtet, das wir ja bei Freunden zu Besuch waren, die einen Mini-Aussie besitzen.
Ich war schon etwas nervös, weil May es ja nicht so mag, wenn ihr jemand auf die Pelle rückt :whi
Aber alles war ganz easy B-)
Sie haben zwar nicht miteinander gekuschelt, Chicco hätte schon ganz gerne, aber das hat unsere Hexe :hexe: dann doch nicht zugelassen

“Vive la distance”

2 Kommentare zu “Besuch in der Eifel und im Siegerland”

  1. Evelin schrieb am Montag, 04. April 2011 um 19:50

    So schöne Bilder von den Beiden :daumen2: Und Sunny hat ja echt tolle Farben und so schön schlank :flowers: Was für ein Riesen-Kerl.

  2. Wunderschöne Bilder von eurem Ausflug. Da hatten Hund und Mensch ja eine Menge Spass.

    Und Wahnsinn der Grössenunterschied zwischen Mama und Sohn. Sunny hat sich richtig toll entwickelt und die schlanke Linie steht ihm ausgezeichnet – und natürlich auch die Grösse :yes:

    Moni

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.