Futterzusätze

Wir bestellen unsere Kräuter immer bei Büttner-Tierkost.

Wir geben unseren Hunden im Wechsel Zyno-Plasma/Knoblauch und Zyno-Seetang/Hagebuttenschalen. Und dann geben wir hochwertige Öle übers Futter. Bitte kein Sonnenblumenöl geben, das steht im Verdacht, bei Hunden krebserregend zu wirken. Es sollte auf jeden Fall auch ein Fischöl darunter sein. Das enthält Omega 3-Fettsäuren, die der Hund braucht.

Knoblauch wirkt im Verdauungstrakt wie ein natürliches Antibiotikum und die Hagebuttenschalen sind ein natürlicher Vitamin C-Lieferant.

Außerdem haben wir auch immer Ulmenbaumrinde im Haus. Ihr erinnert euch vielleicht – als wir anfingen, den Kleinen feste Nahrung anzubieten, haben wir das den Kleinen ins Futter gemischt.

Und auch gestern haben sie verdünnte Milch mit Ulmenbaumrinde bekommen. Weil es jetzt doch schon etwas kühler draußen ist, wird der Stuhl manchmal etwas flüssiger und die Ulmenbaumrinde reguliert das wieder.

Unsere Großen bekommen das auch immer, wenn sie z.B. Durchfall haben. Dann ist das Problem meist innerhalb ein bis zwei Tagen gelöst.

Ich kann gerne noch mal eine Bestellung bei Büttner-Tierkost aufgeben und ihr könnt die Kräuter dann bei der Abholung der Hunde mitnehmen. Schreibt mir bitte ein Mail: a.bodein@sonnenklar.net.

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.