Der erste Tag

Die Kleinen wachsen und gedeihen. Alle haben mächtig zugelegt.

1 Tag alt

Sie sind sehr ruhig. Selbst heute Morgen beim Wiegen hat keines gemeckert. In der Nacht habe ich auch nichts von ihnen gehört – wirklich sehr erholsam. Kein Schreihals im Wurf :D.

Die Einzige, die manchmal rumpienzt, ist Prairie Crocus. Wenn sie bemerkt, dass Geschwisterchen und Mama nicht mehr in der Nähe sind, macht sie sich nicht auf den Weg wie die anderen, sondern sie jammert.

Und dann dauert es nicht lange und Lynn springt auf, schüttelt die anderen ab und kümmert sich um die Kleine… :).

Die Katzen haben es gerade schwer – Lynn will nicht, dass sie auch nur in die Nähe der Wurfkiste kommen. Sie beobachtet sie mit Argusaugen und springt auch immer mal wieder aus der Wurfkiste raus, um sie zu verjagen.

Lynn hat einen guten Appetit – kein Wunder, so wie die Kleinen futtern. Gestern hat sie noch recht wenig bekommen, weil wir keinen Milchstau riskieren wollten.

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.