Fressereien

Alle knacken jetzt die Hühnerhälse. Alle? Nein – für Crocus püriere ich die Portion noch. Bei ihr sind die Backenzähne noch nicht durch.

Die anderen nagen hingebungsvoll an ihren Hühnerhälsen und sind eine ganze Weile beschäftigt, bis sie dann einen gefuttert haben. Und natürlich fehlt auch die obligatorische Kotzerei nicht.

Ziemlich anstrengend auch für mich die Fresserei, denn ich muss immer aufpassen, dass Lynn nicht den Kleinen das Futter stiehlt.

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.