Jason und der Frosch

Heute waren Jason und ich mit seiner Hundefreundin Neela und deren Frauchen an der Hundefachmesse in Winterthur (CH) und haben die Dogdancer bei ihren Vorführungen bewundert.

Sicherheitshalber sind wir diesmal mit dem Auto hingefahren, da ich ja nicht wusste, wie Jason mit den vielen Verlockungen umgehen würde.

Aber abgesehen davon, dass Jason anfänglich am liebsten bei den tanzenden Hunden mitgemacht hätte (von dessen Umsetzung wir ihn dann GsD dank leckeren Kauartikeln relativ schnell abbringen konnten :lol: ), hat er die vielen Menschen, Hunde und feinen Leckerchen ganz gelassen genommen, so dass sich die beiden Hunde nur für ihren Mittagsschlaf ins Auto zurückziehen mussten.

Und natürlich gab es auch diesmal wieder viele Stände mit lauter tollen Sachen. Und so sind wir auch mit einem riesen Sack an Kauartikeln sowie einigen neuen Clickersachen nach Hause gekommen.

Den Ziehfrosch haben wir heute Abend gleich noch ausprobiert und ich war einmal mehr erstaunt, wie schnell Jason lernt :smile: Aber seht selbst:

09frosch-3

09frosch-3
Noch etwas verdreht
09frosch-3
Aber so sieht’s doch schon viel besser aus

09frosch-3
…genau 3 Übungseinheiten hat’s gebraucht und Jason hatte den Trick raus :smile:

Ich finde es einfach immer wieder faszinierend, wie schnell man mit Clicker und einem lernfreudigen Hund etwas Neues erarbeiten kann
Es hat nur einen Nachteil: man muss sich genau so schnell immer wieder neue Herausforderungen einfallen lassen :razz:

Auch sonst macht er sich super. Selbst, dass ich letzte Woche mit einer Grippe im Bett lag und er selber wegen einer ausgerissenen Kralle nicht viel machen durfte, hat er locker weggesteckt.

Nur kurz hat er danach seine Ohren auf Durchzug gestellt, als er endlich wieder raus durfte und gemeint, nach solanger Abstinenz nun gleich jeden Hund persönlich begrüssen zu müssen. Dieses Bedürfnis hat sich inzwischen aber GsD wieder gelegt und er lässt sich nun auch wieder mitten aus dem Spiel abrufen. Und auch bei den Krähen haben wir riesen Fortschritte gemacht … die letzten beiden Tage hat er sich freiwillig seine Leckerchen abgeholt, sobald er eine Krähe sah :smile:

Und so freue ich mich nun auf all die weiteren gemeinsamen Erlebnisse und hoffe, bei den sicher auch wieder kommenden Rückschläge mich an die tollen Fortschritte zu erinnern :lol:

Lg Moni

4 Kommentare zu “Jason und der Frosch”

  1. Saskia schrieb am Sonntag, 08. Februar 2009 um 09:14

    Mensch, Jason wird immer hübscher… und sein Blick erinnert mich sowas an die Mama, wie aus dem Gesicht geschnitten. Und toll, dass es bei euch so gut klappt, Rückschläge hat man immer mal wieder, aber wenn es sich wieder fängt, ist das klasse :wink:
    Du hast doch sicherlich wieder ein paar mehr schöne neue Bilder, zeig doch mal! :mrgreen:
    LG, Saskia

  2. Hallo Moni,
    die Bilder sind echt klasse! Jason ist ja richtig witzig. Er würde sich mit Lilly sicher prima verstehen und nichts wäre mehr sicher. Ich muss meinen Foto wohl doch endlich reparieren lassen….
    LG Sigrid

  3. Moni schrieb am Sonntag, 08. Februar 2009 um 23:06

    @Saskia: Leider war in letzter Zeit das Wetter nicht so supi und wenn, dann lag ich im Bett, so dass es im Moment keine weiteren Bilder von Jason gibt.

    @Sigrid: Oh ja, bitte Foto reparieren. Denn dann gibt es hier hoffentlich bald wieder Bilder von deiner süssen Maus :smile:

    Moni

  4. Hi Moni,
    die Bilder von Jason sind ja wieder Klasse und sein Blick lässt einem ja keine andere Wahl, als zu lächeln :mrgreen: .
    Ich hoffe, Ihr zwei seid wieder ganz gesund und zu neuen Taten bereit (dann gibt es wieder schöne Bilder :mrgreen: :mrgreen: ).
    @ Sigrid: bitte bitte Foto reparieren, wir sind so gespannt auf neue Lilly-Bilder :!:
    lG Evelin

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.