BARF Futterküken?!

Huhu,

bin grade in einem Barf Shop auf Futterküken (5 Stück gekühlt, tot, definitiv nicht mehr lebendig) gestoßen…. :shock:

ich wußte ja, dass man Schlangen so was zum Fraß vorwerfen kann, aber es war allen Ernstes unter der Kategorie Hunde Barf-Frischfutter zu finden :roll:

Füttert man sowas einem Hund??? Würden die das überhaupt fressen und das nicht verzweifelt anstupsen, ob nicht doch noch eine ‘Hüte-Ente’ draus wird??

Bin grad völlig durch den Wind, nachdem ich das nun entdeckt habe…. :shock:

Ein Kommentar zu “BARF Futterküken?!”

  1. Geli schrieb am Freitag, 20. Februar 2009 um 10:37

    Hallo Jana,

    Eintagsküken sind lecker :mrgreen:

    Als unsere Katzen Jack und Rose noch ganz klein waren (ich habe sie mit 4,5 Wochen bekommen) habe ich sie u.a. mit Eintagsküken gefüttert. Und Bonnie, Zoe und Lynn waren auch ganz scharf drauf :lol:

    Warum sollten sie das nicht fressen?

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.