Und jetzt mal genauer…

Heute morgen gegen 8.00 Uhr haben wir uns und die Hunde für den Morgenspaziergang fertig gemacht. Und gerade als es los gehen sollte, hat Lynn ziemlich viel Fruchtwasser verloren. Natürlich mitten im Wohnzimmer :lol:

Also sind Kathi und ich allein mit Bonnie los gegangen und haben Saskia als Wächterin für Lynn zurück gelassen.

Wir waren schon auf dem Rückweg, da hat das Handy geklingelt: Saskia hat gemeint, wir sollten schnell wieder nach Hause kommen, da Lynn ohne mich sicher nicht anfangen würde…

Als wir dann wieder zu Hause waren, hat Lynn nicht wirklich Anstalten zum Gebären gemacht. Saskia war schon leicht beunruhigt: zwei Stunden nach dem Fruchtwasserverlust sollte so ein Baby schon geboren sein, sonst könnte es zu Komplikationen kommen.

Lynn wackelte immer raus aus der Wurfkiste, wollte in den Garten, hat munter gegraben und hat auch immer mal wieder die Hockhaltung eingenommen, als ob sie kackeln müsste. Da sie aber seit zwei Tagen nichts mehr gefressen hatte, war es ziemlich unwahrscheinlich, dass das tatsächlich was mit Kackeln zu tun hatte.

Wieder im Haus lief sie dann im Wohnzimmer rum, legte sich vor die kühle Tür, ging wieder in die Wurfkiste und dann ging wieder alles von vorn los.

Aber dann konnten wir die ersten leichten Wehen sehen. Saskia war schon etwas beruhigter :razz: Und endlich, Lynn war gerade mal wieder auf Wanderschaft und stand am Esstisch – da hat mal so eben ihr erstes Mädchen geboren :razz:

Nachdem sie es abgenabelt hatte, haben wir Mutter und Tochter in die Wurfkiste verfrachtet.

Die nächsten Lynnifanten wurden dann alle in der Kiste geboren :smile:

Lynn hat die Bäuchlein der Welpen immer ziemlich intensiv bearbeitet und bem ersten Rüden ziemlich exzessiv an der Nabelschnur rum gezottelt. Die hat auch ziemlich stark geblutet, so dass wir die mit Bindfaden abgebunden haben, um die Blutung zu stoppen.

Wir haben dann immer, wenn Lynn unserer Meinung nach zu grob wurde, Hefezopf vor Lynns Nase gehalten. Wir hatten schon vor der Geburt gemerkt, dass sie darauf abfährt und das auch frisst, denn anderes Futter hat sie ja verweigert… So haben wir sie dann immer von den Bäuchlein weg gelockt :roll:

Beim vorletzten Welpen, unserer Blue-Merle-Hündin, war es noch mal etwas angespannter. Die Kleine hat sich zwar bewegt, aber geschnorchelt und nicht rumgefiepst. Saskia hat sie dann gerubbelt und versucht, mehrmals durch Schütteln die Atemwege frei zu bekommen.

Die Kleine hat aber immer noch geschnorchelt. Also hat Saskia das Fruchtwasser mit dem Mund abgesaugt :roll: Und das hatte dann auch Erfolg :!: Das ist wichtig, denn würde der Welpe das Fruchtwasser einatmen, könnte es zu einer Lungenentzündung kommen.

Alle Welpen hatten bereits bei der Geburt schwarze Pigment-Flecken auf der Nase. D.h. dieses Mal werden die Nasen sicher alle durchgefärbt sein.

4 Kommentare zu “Und jetzt mal genauer…”

  1. Evelin schrieb am Sonntag, 23. März 2008 um 18:02

    hallo und einen österlichen Glückwunsch zu den süssen Kleinen. Wir hatten letzte Woche telefoniert und ich bekomme hier doch keine mail raus, also habe ich die letzten beiden Tage die Besucherzahlen der HP enorm gesteigert… war das spannend !!!! Ich konnte mich anmelden, mal sehen ob ich meinen Glückwunsch auch rausbekomme sonst versuche ich es telefonisch…
    lG
    Evelin Hogrefe

  2. Ganz viele Glückwünsche machen sich auch gerad auf die reise von Kiel zu euch.

    SUPER gemacht alle zusammen!!!!

  3. CouCou-Ally schrieb am Sonntag, 23. März 2008 um 22:30

    Auch von Mir gaaaaaannnz viele Glückwünsche zur geburt eurer entzückenden Oster.. -Hundies =)

    und das gebe ich den kleinen noch auf ihrem lebensweg mit :

    Euch soll die Zukunft Blüten tragen,
    in allen Farben leuchtend schön.
    Viel Freude soll an allen Tagen
    hell über eurem Leben stehen.

    Liebe grüße an alle

    Allison

  4. Ich geh jetzt ins Bett – nachdem ich mir Humpty mittlerweile ungefähr gefühlte 5 Millionen Mal angeschaut habe! *g* Wahrscheinlich träume ich jetzt von ihm! Gute Nacht! :smile:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.