Ausbruchversuch

Vorhin hat sich Lynn in der Kiste genau vor den Ausgang gelegt, um die Welpen abzufüttern. Und da klettert doch Lilly auf Lynn rauf und steckt den Kopf aus der Kiste raus :roll: . Leider war der Fotoapparat nicht griffbereit… Und ich konnte auch nicht von der Kiste weg, weil ich Lilly ja bei einem eventuellen Absturz hätte retten müssen.

Es wird also Zeit, den Kisteneingang zu verschließen :mrgreen:

Lilly hat vorhin auch schon ihre Schwester getatzelt – ich mag gar nicht mehr von der Kiste weggehen :lol:

6 Kommentare zu “Ausbruchversuch”

  1. Anna schrieb am Samstag, 05. April 2008 um 13:18

    Klein Lilly ist ja ganz schön abenteuerlustig :mrgreen:
    Das du da nicht mehr weggehen willst kann ich verstehen *auchBabysguckenwill* :sad:
    Die Bilder und Videos sind übrigends wieder supi :wink:

  2. Gestern sah es in der Kiste auch schon halb nach einem Ausbruchsversuch aus – es wurde sich quasi unter der Decke durchgegraben… :shock: Aber dann kamen auch schon Hände zur Rettung!
    Fotos und Videos sind wieder toll, Geli. *blume*

  3. Evelin schrieb am Samstag, 05. April 2008 um 17:57

    daniel:Mad hatter ist ja echt superdupersüß :razz: Was,Tiger lilli hat versucht auszubrechen :!: :?: Ein Tipp fürs nächste mal:baut noch Panzertüren,Burggraben und Bewegungsmelder an die Wurfkiste :lol: :lol: :lol:

  4. Das mit dem Burggraben ist eine gute Idee :lol: Aber ich vermute mal, die lernen dann fliegen :roll:

  5. Balefire schrieb am Sonntag, 06. April 2008 um 10:18

    Grins, die klein Lilly schein nich nur frech und unternehmungslustig zu sein, sie is tanscheinend auch sehr clever :grin: Dabei ist es doch gar nicht so einfach mit einem sooooo dicken Bäuchlein und sooooooo kurzen Beinchen unterwegs zu sein :wink:

  6. Ihr macht mich echt fertig!
    Jetzt schreibt mir blooooooss noch demnächst, das Lilly ordentlich Pfeffer im Hintern haben wird!!!
    Sie scheint nicht nur optisch ganz mein Fall zu sein! :wink:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.