Wie schnell die Zeit doch vergeht …..

gerade noch die kleine Welpin, und nun die selbstbewußte junge Dame. Ich kann es noch gar nicht fassen, das schon wieder ein ganzes Jahr um ist, und uns dieser schwarze kleine Floh nun schon fast ein Jahr in allen Lebenslagen begleitet. Wir drei sind in dieser Zeit schon zu einem tollen “Dreierteam” fest zusammengeschweißt worden. Die eine und die andere aufregende Geschichte haben wir zusammen gemeistert und es werden derer noch viele folgen. Jeder neue Tag ist ein neues Abenteuer und eine neue Herausforderung für Malika. Auch unsere Gefiederten Mitbewohner haben sich gut an die neue Fellnase gewöhnt:
Malika wartet immer das die “Dicke” was leckeres fallen läßt

überhaupt ist Fressen ihre Lieblingsbeschäftigung :-) .Wenn es in der Küche klappert, ist Madame sofort zur Stelle (auch aus dem Tiefschlaf heraus)

danach ist dann (nach den sogenannten wilden 5 Minuten) ein Schläfchen angesagt

Dann am Nachmittag hilft sie wieder in der Praxis mit:
Boston Terrier Daska

Grinsendes Knautschgesicht :-)

Terriermix Tamino


Danach ist dann wieder ein Spaziergang mit Freunden angesagt:
Goldie Bonny

Malika`s neueste Anwandlung

und Bonny läßt es sich gefallen

Treffen mit Aussiefreunden (Ansammlungen von vielen Hunden sind ihr nicht immer ganz geheuer, da hält man sich dann etwas im Abseits)

Aussiespiele

Vor 1 1/2 Wochen waren wir zum Geburtstagsshopping (Malika hat einen tollen neuen faltbaren Softkennel bekommen) auf der Hundeausstellung in Offenburg. Die ersten 20 Minuten fand Malika die Hundeansammlungen einfach nur ätzend (hat sie bellend und knurrend kund getan). Danach setzte dann wohl die Reizüberflutung ein, und es war kein Problem mehr (im Gegenteil man fand die vielen Leckerlistände in der Halle einfach nur Spitze, da man des öfteren auch “Probeessen” durfte)

Es folgen noch ein paar Portrais auf denen man glaube ich erkennen kann, das sie noch nocht so viel Fell wie ihre Schwestern hat

Am Wasser (sie ist wie ihr Brüderchen Jason keine Wasserratte, aber sie jagt gerne die selbigen, wenn ich nicht aufpasse)

So das wäre das neueste aus dem kalten (Brrrr…) Oberkirch
Viele Grüße an alle Geschwister, Halbgeschwister, Eltern und die dazugehörigen Zweibeiner
Eure Malika

5 Kommentare zu “Wie schnell die Zeit doch vergeht …..”

  1. Geli schrieb am Mittwoch, 25. März 2009 um 13:17

    Tolle Bilder, Marion, vielen Dank.

    Lynn hat ja auch nicht so viel Fell – Lilly übrigens auch nicht :lol:

  2. Vielen Dank für Deine lieben Bildergrüße von Malika! Wasserratten jagen kenne ich nur zu gut von Hannah :roll: , nur dass sie dann auch gern hinterherschwimmt :roll: !

  3. Evelin schrieb am Donnerstag, 26. März 2009 um 00:35

    ich finde Malika sooo schön :razz: die dunkle Schönheit eben.
    Und die Fellmenge ist doch auch nicht wichtig… (ich hatte mich auf einen relativ kleinen, kurzhaarigen SB-Aussie eingestellt :mrgreen: )Wichtig ist doch der Charakter, die Gesundheit und die aussietypischen Eigenschaften :lol: Und da haben ja wohl alle LynnifantInnnen-Besitzer den Glücksgriff gelandet. Alle Welpen haben ihr passendes Zuhause gefunden, natürlich auch dank Geli´s Auswahl :grin:

  4. @ Evelin,
    das mit der Haarlänge war nur eine reine Feststellung von mir. Mir persönlich gefallen die etwas weniger “befellten” Aussies sowieso besser (solche “gut befellten” liefen überwiegend in Offenburg auf der Hundeausstellung herum) aber dies ist eben mein persönlicher Geschmack (wobei dein Mattie natürlich auch ein ganz toller ist :mrgreen: ). So findet eben jedes Töpfchen sein Deckelchen wie es so schön heißt.
    @ Sarah:
    Ja, obwohl Madame ja eigentlich recht wasserscheu ist, für so eine Riesenmaus hüpft man dann doch ins Wasser :roll:, Im Moment haben wir anscheinend mal wieder eine Pupertätsphase, da sind die Ohren bei Wild (heute ein Kaninchen, leider im Verbund mit ihrer Freundin, die Frauchens haben sich zu sehr in Sicherheit gewogen :roll: ) so ziemlich auf Durchzug gestellt :roll: . So habe ich jetzt wieder die schon länger nicht mehr verwendete Schleppleine ausgepackt.

  5. Sarah schrieb am Donnerstag, 26. März 2009 um 13:54

    Oh nein, wie blöd :???: … Wir bleiben mit Jette auch weiter dran am Thema “Jagdtrieb” und fangen nächste Woche einen Kurs zum Thema Anti-Jagd-Training, Impulskontrolle usw. an :cool: . Da freu’ ich mich schon sehr drauf! Der Weg ist das Ziel, nicht wahr? :wink: Ich wünsche Euch viel Geduld, Ausdauer, aber auch ganz viel Spaß bei Eurem persönlichen AJT mit Malika. Lasst Euch nicht entmutigen!
    @Evelin: Was ist denn ein SB-Aussie :?: Solid black? Selbstbedienung? Soft Border? :wink: :lol: Sorry, steh’ grad auf der Leitung…

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.