Eene, meene, miste…

…es kackelt in der Kiste,
eene, meene, meck
und Lynn putzt’s weg :lol:

Tex kackelt

4 Kommentare zu “Eene, meene, miste…”

  1. Susanne schrieb am Samstag, 28. März 2009 um 11:19

    Sind die noch nicht stubenrein??? :shock: :mrgreen:
    Das geht natürlich gar nicht – teure Teppiche ruinieren! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  2. :lol: :lol: Ich könnte wetten, dass das auch wieder PlüschpinklerInnen werden :lol: :lol:

  3. Susanne schrieb am Samstag, 28. März 2009 um 11:42

    War Danny auch! Er hat grundsätzlich nur auf Teppich gepieschert und gekackert!
    Hihi, als wir mit ihm von euch zurück waren, haben wir ihn in unserer Wohnung abgesetzt, er ist schnurstracks ins Wohnzimmer gelaufen, hat kurz die Lage gepeilt und dann auf einen unserer Teppiche gekackt! :mrgreen:
    Wahnsinn, schon sooooo lange her, dass ich nachts mit bizarr geformten Haaren, Nachthemd und Mantel drüber auf der Straße stand – Danny musste nachts immer um Punkt drei Uhr! :mrgreen:

  4. Hi Geli,
    ich habe mich ja gerade bei meinem “zuBettgehWelpiTV” gewundert, dass die Kleinen so unruhig waren, aber als Lynn reingehüpft kam, war´s schon klar :mrgreen: In was für einem Affenzahn die an die Milchbar stürzen :shock: und Runner hats verschlafen… aber dann :mrgreen: Lynn tut mir ja schon ein wenig leid, aber sie scheint es mit Fassung zu tragen :roll: , zimperlich sind die Kiddy´s ja nicht gerade. Nun schlaft alle schön :razz:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.