Endlich wieder Sonne

Nachdem wir die letzten Tage hier Dauerregen hatten und die Welpen nicht in den Garten konnte, scheint heute endlich wieder die Sonne.

Lynn ist gerade mit Jona und Shirley spazieren (o.k. Katharina und und Jana sind auch dabei :lol: ), Bonnie liegt im Garten und vertilgt die Reste des Brustbeinknochens und die Welpen schlafen, nachdem sie jeweils einen Hühnerschenkel vertilgt haben :razz: Wenn sie aufwachen, geht’s dann raus in den Garten :cool:

Alle haben wunderbar zugenommen – ich hoffe, wir haben die Würmer jetzt endlich alle gekillt :mrgreen:

Und ich habe endlich mal wieder Zeit, einen längeren Blog-Beitrag zu schreiben :wink: Und Fotos zusammenzustellen :grin:

Die Mädelz:


Betty


Jazz


Polly

Die Jungs:


Heads Up


Check-Raise


Greg (mit der Mama-Nase :lol: )


Roy


Cody


Tex

4 Kommentare zu “Endlich wieder Sonne”

  1. Susanne schrieb am Sonntag, 19. April 2009 um 17:44

    Oh! Jetzt ist alles weg! :mrgreen:
    Macht nichts!
    Hat es eigentlich Nachteile für den Hund, wenn seine Nase nicht oder nur halb pigmentiert ist?
    Ist sie irgendwie sonnenempfindlicher oder so?

  2. Du meinst jetzt bei Greg? Die wird komplett zuwachsen, ganz sicher. :mrgreen:

  3. nicola schrieb am Sonntag, 19. April 2009 um 20:50

    Sie sind einfach herzallerliebst! Und Greg hat ja schon mehr schwarz auf der Nase wie Blue(hat mittlerweile 8 schwarze Punkte und der 9te ist im Anmarsch).

  4. Och der Tex <3
    Aber ist ja kein wunder dass ich ihn toll finde ist ja ein kleines Cassy Abbild zumindest äußerlich :mrgreen: Gell Evelin :lol:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.