Hühnerhälse

Die Welpen haben die Umstellung von Rinder- und Hühnerhack auf die gewolften Hühnerhälse sehr gut bewältigt. Gestern waren noch kleine Knöchelchen im Kot, heute schon nicht mehr :lol: .

Meine 30 Jahre alte Moulinette, die ich nur noch zum Hühnerhälse wolfen benutzt habe, hat leider kurz vor knapp den Geist aufgegeben, so dass ich eine neue kaufen musste :mrgreen: .

Aber die alte war vieeeeel besser. Bei der neuen werden die Hühnerhälse immer wieder “aufgespießt” und ich muss sie mühsam wieder runterpopeln… Hoffentlich fressen sie bald die ganzen Hühnerhälse, das artet gerade richtig in Arbeit aus :roll:

Der Fleischwolf von meiner Nachbarin hat die Hühnerhälse leider nicht klein bekommen :???:

So, jetzt wird die nächste Futterration vorbereitet (ca. 1,5kg), heute kommen zum ersten Mal Karotten dazu.

2 Kommentare zu “Hühnerhälse”

  1. Jana schrieb am Donnerstag, 23. April 2009 um 09:58

    Fütterst Du wieder von Hand oder sollen sie sich alle gemeinsam ins Getümmel stürzen? :grin:

  2. Sie stürzten sich gemeinsam ins Getümmel – wobei… das geht jetzt schon sehr gesittet ab. Und es ist so, dass die Schnellfresser schon früher vom Napf weggehen, weil sie satt sind und dann haben die anderen noch Muße, sich in Ruhe den Ranzen vollzuschlagen :lol:
    Es gibt ja jetzt so viel zu fressen, wie sie wollen… :wink:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.