Da waren’s nur noch Vier…

Heute war also der große Abholtag.

Eigentlich sollte Fletcher uns als erster verlassen, aber irgendwie scheint die gute Luft hier dem Auto von Wolfgang nicht gut zu tun – es sprang wieder mal nicht an.

So konnten Sigrid und Wolfgang noch einen schönen Nachmittag bei uns verbringen :sonne:

Die erste, die mich dann wirklich verlassen hat, war Betty

Betty

von links: Dominik, Claudia mit Betty und Pascal

Dann haben sich Roy mit Gabriele…

Roy

…und Polly mit Jana auf die Heimreise gemacht.

Polly

Dieses Mal sind sie glücklicherweise schneller als das Unwetter gewesen :aetsch:

Und auch das Auto von Wolfgang sprang jetzt wieder an, so dass sich auch Fletcher auf die Heimreise machen konnte.

Fletcher

Fletcher mit Wolfgang und Sigrid

Und als letzter hat mich meine Lachmaus Cody verlassen

Cody

Cody mit Carina

7 Kommentare zu “Da waren’s nur noch Vier…”

  1. Saskia schrieb am Samstag, 09. Mai 2009 um 23:00

    Oh jesses, das sind ja Riesen-Welpen! :mrgreen: Das Bild von Betty will bei mir nicht, da lädt nur die Hälfte…
    Ich wünsche euch allen viel Freude mit euren Kleinen!!! Und gell, immer brav Berichte im Blog schreiben und Bilder machen! Sonst: :keule:

  2. @Saskia: Das habe ich auch gerade gedacht und wollte schon bei Jason’s Abschiedbildern nachschauen, ob ich nur vergessen habe wie gross die Welpis beim Auszug schon sind.
    Aber nach deinem Kommentar spar ich mir nun die Suche und wünsche den kleinen Grossen einfach nur noch einen guten Start in ihren neuen Zuhause und den neuen Frauchen und Herrchen genauso viel Freude an ihnen wie wir sie an unseren Lynnifanten haben (auch wenn man manchmal denkt, das kann doch nicht meiner sein, der das gerade macht :mrgreen: ) Moni

  3. Susanne schrieb am Samstag, 09. Mai 2009 um 23:33

    Äh, ich finde die auch riesig! :eek:
    Ich gucke hier auf Jamies Box und komme stark ins Grübeln! :rolleyes: :mrgreen:
    Wie geht es denn den Vieren, die noch bei dir sind, Geli?
    Vermissen die ihre Geschwister?

  4. Nö, die schlafen. War so viel Trubel heute :rolleyes:

  5. sigrid schrieb am Sonntag, 10. Mai 2009 um 00:10

    Hallo ihr Lieben,
    auch wir wünschen euch eine wunderschöne Zeit mit den Welpen. Ich schließe mit einem Kirchenliedvers “… , dass Freude sei größer als Mühen, dass Zeit auch für Wunder für Wunder Dir bleibt und Frieden für Seele und Leib…..” Ich Wette die täglichen kleinen Wunder und Freuden überwiegen die Mühen.
    In diesem Sinne grüßen Sigrid, Lilly und Rosie

  6. Auch von uns alles Gute an die neuen Swirling-Brook-Menschen, die so tolle Hundis mit nach Hause genommen haben :laola: Viel Glück und Freude, Gesundheit und gute Nerven… es lohnt sich :prost:
    Und bitte alle schön berichten im Blog :bis:
    einen guten Anfang und ruhige Nächte wünschen
    Evelin, Daniel und Mattie

  7. Geli schrieb am Sonntag, 10. Mai 2009 um 08:35

    Cody ist nicht sooooo riesig – so wie Roy halt. Kommt auf dem Foto etwas verzerrt raus :hund2:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.