03 Handtouch

Jetzt soll der Hund lernen, die Handfläche mit der Nase zu berühren (to touch (engl.) =berühren).

Du hältst die Handfläche hin und da unsere Welpen neugierig sind, werden sie sofort herkommen und mit der Nase gegen die Hand stubsen -> Click und Belohnung (=C&B).

Das wiederholst du 5 bis 10 Mal und dann machst du eine Pause.

Bitte arbeite nicht zu lange mit dem Welpen, maximal 1 bis 2 Minuten. Länger kann sich der kleine Hund nicht konzentrieren!

Auch wenn es so aussieht, als ob er noch länger könnte und es ihm doch so viel Spaß macht – höre konsequent auf, sonst wird der Welpe schnell überfordert.

Die Kleinen brauchen die Ruhe danach, denn Lernen findet in der Ruhe statt…

Mache lieber über den Tag verteilt einige kurze Clickereinheiten als eine lange Einheit.

Eine Minute ist schnell vorbei, wir unterschätzen das meistens. Deshalb hat es sich bewährt, eine Küchenuhr zu stellen und die Minute einzustellen.

Ein Kommentar zu “03 Handtouch”

  1. Evelin schrieb am Montag, 11. Mai 2009 um 23:52

    Mönsch Geli, was für ein Service :pokal: Super-Welpen mit Clicker-Kurs inclusive :laola:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.