Neues von Malika

Fast könnte ich es mir überlegen mit einer Welpin… :lol:

Malika ist herrlich unkompliziert. Sie hat bisher nur zweimal ins Haus gemacht und beide Male war ich selber Schuld. Das eine Mal war sie mit Lynn allein im Wohnzimmer, weil ich beim Arzt Verband wechseln war und das andere Mal habe ich zu lange zum Schuhe anziehen gebraucht :mrgreen:

Wenn wir unten in Küche und Wohnzimmer sind, geht sie eigenständig zum Pinkeln oder Kackeln in den Garten :!: Sind wir drinnen, gibt sie zwar nicht Bescheid, aber frau kann sehr gut sehen, dass der Hund raus muss :razz:

Autofahren macht ihr allerdings große Schwierigkeiten. Gleich nach dem Losfahren fängt sie an zu speicheln und hat sie was im Magen, wird das ausgekotzt – die Ärmste. Ich habe schon alles Mögliche versucht…

Am Samstag hat sie vor der Fahrt in die Welpenstunde Cocculus bekommen – scheint aber nicht so zu helfen.

Stichwort: Welpenstunde. Dort haben wir Lilly wieder getroffen und einen Haufen anderer Hunde. Es war ziemlich voll und wirklich viele Welpenmenschen ohne Plan. Aber Malika hat sich tapfer geschlagen. Ein klitzekleiner schwarzer Mops hatte es ihr angetan und mit dem ist sie dann auch wild durch die Gegend getollt :lol:

Der Abruf mit dem Pfiff hat zwar immer geklappt, d.h. sie hat sofort alles abgebrochen und sich auf den Weg gemacht, aber mich dann vor lauter Gewusel nicht gefunden. Das nächste Mal halte ich den Pfiff so lange, bis sie bei mir ist :grin:

Katze Rose ist weiterhin sehr interessant und wird ständig angespielt. Da hat Malika jetzt auch schon den einen oder anderen Verweis bekommen.

Das Toben und Schmusen mit Lynn geht auch unverändert weiter, obwohl sie sich manches Mal zu überlegen scheint, ob sie sich nicht doch lieber auf Rose stürzen soll :lol:

Da sich mein Garten immer noch nicht selber pflegt, bin ich manches Mal am Suchen

Aber gemeinsam mit Lynn finde ich sie immer wieder :razz:

Gestern hat sie die Restefresserin von Rose gegeben: ich sah, dass sie irgendwas im Maul hatte und habe es ihr abgenommen. Es war ein Mäusekopf *würg* :!:

5 Kommentare zu “Neues von Malika”

  1. Moni schrieb am Montag, 26. Mai 2008 um 08:23

    Schöne Bilder von einer glücklichen Malika :smile: Nur das mit dem Autofahren tut mir leid und ich wünsche euch, dass sie es noch schafft, diese zu geniessen.

    Eure Welpenstunde muss ja wirklich etwas chaotisch gewesen sein. Da bin ich froh, dass sie bei uns die Welpis in überschaubare Gruppen einteilen (5-6 Hunde). Gerade für die etwas scheueren ist doch so ein Gewusel meist viel zu heftig.

  2. Hallo liebe Geli,

    Man ist die gewachsen :shock: . Bin schon wahnsinnig gespannt wen wir heute zu Besuch kommen. Ich zeige dir dann einen Akupressurpunkt gegen Reiseübelkeit, denn man vor jeder Autofahrt massieren kann. Ansonsten werde ich wohl nächste Woche die kleine Maus repetorisieren müssen um das richtig “Antikotzmittel” :mrgreen: für Malika zu finden. Wäre doch gelacht, wenn wir das nicht in den Griff bekommen würden.

    Also bis heute um 14 Uhr
    Viele liebe Grüße
    Marion und Michael

  3. Geli schrieb am Montag, 26. Mai 2008 um 09:41

    Ja, die Beine haben ganz schön geschoben :lol:

  4. Hallo Geli
    Noch einmal schlafen und dann heisst auch für Malika Abschied nehmen und in ein grosses Abenteuer starten. Ich hoffe, du konntest die Zeit mit ihr noch so richtig und ohne ständige Arztbesuche geniessen und wünsche euch nun noch einen wunderschönen gemeinsamen Abend und Nacht.
    Moni

  5. Geli schrieb am Sonntag, 01. Juni 2008 um 07:15

    Nee, heute muss ich auch noch mal schlafen – Malika wird morgen abgeholt.

    Ich habe die Zeit trotz ständiger Arztbesuche genossen und trotzdem bin ich froh, wenn ich wieder mit meinen großen Mädelz allein bin. Die sind in den letzten Wochen absolut zu kurz gekommen.

    Dann kann ich sie auch stressfrei zusammen führen, denn mit Baby im Haus habe ich das nicht gewagt :twisted:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.