Kippohr! *g*

Ich habe Jamie soeben wieder mit einem Kipp-Ohr “erwischt”!
Eigentlich ist das linke Ohr öfter auf dieser Kipp-Ohr-Position, aber seit ein paar Tagen hin und wieder auch mal das rechte!
Glaubt ihr, dass er Kipp-Ohren bekommt?
Das wäre ja so süß! :mrgreen:
Schlapprige Löffel sind natürlich auch okay – Hauptsache, er HÖRT vernünftig! :mrgreen: Irgendwann! :wink:

IMG_1393 []

IMG_1394 []

IMG_1395 []

IMG_1397 []

IMG_1398 []

8 Kommentare zu “Kippohr! *g*”

  1. sigrid schrieb am Donnerstag, 25. Juni 2009 um 16:58

    Hy Susanne,
    das Profilbild ist ja spitze. Jamie ist so hübsch und mit Kippohren würde er eine witzig freche Note bekommen. Ich finde Kippohren klasse. Bei Lilly habe ich immer wieder zu hören bekommen, es sei so ein hübscher Hund und ich solle ihr doch um Gottes Willen die Ohren tapen (wohl um das heutige Ergebnis zu vermeiden, das nicht so recht in den Rassestandard :ojeh: passen will. Ich finde man soll die Hunde doch aussehen lassen, wie es von Natur gewollt ist.
    LG Sigrid

  2. Huhu Sigrid,
    das seh ich auch so! Ich finde fast alle Ohren süß, auf Kippohren steh ich aber besonders! :hund3:
    Was ich am wenigsten mag, sind Stehohren, aber nur, wenn die Ohren so riesig sind, dass der Hund dann fledermausartig aussieht :mrgreen: und so lange Cocker-Löffel.
    Aber letztlich ist es egal, ich würd’ auch ‘nen Cocker lieben, wenn ich einen hätte!
    Mich nehmen die Hunde ja auch, wie ich bin! :mrgreen:

  3. Evelin schrieb am Donnerstag, 25. Juni 2009 um 23:54

    Hi Susanne,
    die Bilder von Jamie sind ja obersüß :beifall: . Mattie hat ja eher die “Standardohren”…aber bei besonders aufgeregt oder besonders müde hat auch Mattie ein Lynne-Ohr (von mir aus hätte er auch zwei davon haben können :luftballon: )Für mich ein prima Simmungsbarometer :laola: und sooo süüüßß :hund3:

  4. Cassy hatte so in Jamies Alter auch mal ein Stehohr :lol: heute hat sie ganz normale Ohren, ich meine man nennt sie Rosenohren oder so. Nur wenn sie müde ist stellt sich immer nochmal dass eine Ohr auf :harlekin:
    Mir gefallen Rosenohren auch am besten aber dass ist alles eine Sache der Gewöhnung und der eigene Hund ist sowieso immer der Schönste :bis:
    Jamies Ohr sieht jedenfalls super süß aus, gibt ihm sowas freches :hund3:

  5. Susanne schrieb am Freitag, 26. Juni 2009 um 11:31

    Ich glaube auch irgendwie nicht, dass er so süße Knickohren bekommt! :weinen: :mrgreen:
    Dazu scheinen sie mir jetzt schon zu groß zu sein! Bei Polly z.B. sehen die Ohren völlig anders aus und da kann ich es mir gut vorstellen!
    Wie es bei den anderen ist, weiß man ja leider nicht – vielleicht schreibt ihr alle mal wieder was?! *mitdemzaunpfahlwink* :mrgreen:

  6. Huhu, Polly hat zur Zeit ein ‘Shirley’-Stehohr, es ist aber nicht mehr das Linke, sondern mittlerweile das Rechte. Damit es nur nicht langweilig wird :hah:
    Das steht oder viel mehr liegt auch schon seit 3 Wochen, denn es befindet sich eher auf ihren Kopf gefaltet als stehend in der Luft. Das andre Ohr steht manchmal aus Solidarität mit hoch, kippt dann aber wieder runter – da ist noch nicht so viel Spannung drin. :lol: Zahnwechsel kommt ja nun bald, dann mal sehen, was die Ohren da für nen Samba tanzen :traenenlachen:

  7. Susanne schrieb am Freitag, 26. Juni 2009 um 22:14

    Jaaa, Zahnwechsel! *freu*
    Meine armen geschundenen Hände brauchen Erholung! :mrgreen: Ich gucke schon jeden Tag nach, ob ein Zahn fehlt oder irgendwo was wächst! :mrgreen:
    Hast du auch neue Bilder, Jana? :flowers:
    Die anderen schreiben hier ja irgendwie gar nicht mehr?! :question: :achsel: :sad:

  8. :vertuschen: ne leider hab ich keine neuen Bilder, Susanne. Tut mir leid, werde mich bessern und bald mal wieder welche schießen :redface: .
    Hab mich auch schon gewundert, warum von den andren 7 Lynnis nichts zu hören ist :aufmerksamkeit:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.