Neues von Jason

Da ich hier schon eine Weile nicht mehr berichtet habe, gibt es heute eine kleine Bilderflut von Jason’s Aktivitäten

Aber bevor es los geht, gleich noch einmal ein grosses Dankeschön an Saskia und Geli, die es uns dank ihrer super Zucht ermöglichen, mit so tollen Hunden zusammen zu sein. Jason ist wirklich ein kleiner Schatz, der nicht nur uns sondern auch viele andere begeistert.

Und die Punkte, die mir am Anfang am meisten Respekt einflössten (Sauberkeit und schlaflose Nächte), gehören inzwischen schon längst der Vergangenheit an . Und auch die Autofahrten verschläft Jason inzwischen gemütlich in der Box im Kofferraum…nix mehr von wegen Gefiepse wie am Anfang.

Selbst die Piranha-Attacken werden immer weniger und bis jetzt mussten dabei auch noch keine Kleider dran glauben. Aufpassen müssen wir eigentlich nur noch, wenn wir versuchen zu rennen oder gegen Ende eines Ausflugs, wenn wir nicht rechtzeitig realisieren, dass er müde wird.

So, aber nun endgültig zu den Bildern, die gleich mit einer kleinen Stärkung beginnen

Fisch schmeckt ja soooo lecker


Tiffy im Hintergrund hätte wohl auch gerne ein Stückchen abbekommen.
Aber Jason hat keinen Krümel übriggelassen.


Ein lauschiges Plätzchen zum Verdauen

Im fröhlichen Spiel
In der Welpenstunde


He Kleiner, komm spiel mit mir!


Hab dich!


Denkste

Kleiner Aussie-Treff


Jason im Spiel mit Kio.
Und Meshua wartet geduldig auf ihre Chance, auch mitspielen zu dürfen


Schon gelungen


Der Ausdruck von Jason ist einfach genial eingefangen


Kio und Jason im Kampf um das Stöckchen


“Was solls? Ein kleines tut es doch auch”


Das erste Bad in der Wiese


Und wie man sieht, ist Jason am Ende auch noch ganz eingetaucht.
Diese tollen Bilder stammen von Evelyne

Auch zu Hause wird man nass

Da wir befürchteten, die roten Punkte auf Jason’s Bauch und meinen Armen könnten von Milben stammen, musste Jason eine kleine Alkohol-Abreibung über sich ergehen lassen.

Und danach waren wir natürlich gespannt, wie er auf seine erste Dusche reagieren würde.


Das Bild täuscht…


…Jason fand’s toll.


Und auch das anschliessende Fönen wurde dank ganz vieler Leckerchen klaglos akzeptiert

Grosses Aussietreffen an der Wiese

Am 22. Juni war Jason das erste Mal bei einem grossen Treffen dabei.


Ganz toll war natürlich, dass neben ihm gleich noch 2 weitere Welpen mitkamen.


Und obwohl er der Jüngste war,
hat er bei den ausgelassenen Spielen gerne mitgemacht.


Aber auch die grossen fand er toll.


Ganz besonders, wenn diese nichts dagegen hatten,
wenn er sich zwischendurch auch mal in ihren Haaren verbiss.


Ausgelassenes Spiel im Wasser


Kaum zu glauben, dass ihm dieses das letzte Mal noch etwas suspekt gewesen ist.

Vielen Dank Rebecca für die tollen Bilder.

Besuch bei den Häschen

Da wir ganz bei uns in der Nähe einen Wildpark haben, lernt Jason auch gleich einiges an Getier kennen.

Während aber Ziegen, Affen und Hirsche nicht gross das Interesse von Jason weckten, sah es bei den Häschchen schon ganz anders aus


Jason ist bestimmt eine Viertelstunde fasziniert vor dem Gehege gesessen.


Danach durfte natürlich eine kleine Erfrischung nicht fehlen


Der erstaunte Blick gilt den 3 Ziegen, die gerade an der Leine an uns vorbeigeführt werden.


Und mit diesem Blick in Jason’s faszinierende Augen verabschieden wir uns nun auch schon wieder

…und freuen uns auf die Bilder von Mattie und Lilly (ich hoffe, es geht Lilly gut)

Moni und Jason

 

6 Kommentare zu “Neues von Jason”

  1. Geli schrieb am Sonntag, 29. Juni 2008 um 17:50

    Hallo Moni,

    vielen Dank für die tollen Bilder von Jason!!! Lilly geht es übrigens sehr gut, aber Sigrid ist im Stress. Wie wird aber sicher bald was schreiben und Lilly-Bilder hochladen *g*.

    Und Evelyn kämpft wohl noch mit der Technik – aber mit der Anleitung wird sie wohl ihren Entwurf, der schon lange online steht, vervorllständigen und publizieren…

  2. Hi Moni,
    da hast Du ja tolle Bilder aufgelegt :lol: , so eins wie das Letzte habe ich auch von Mattie, nur halt andersherum :mrgreen: . Wie schön, dass mit Jason alles so gut läuft, das hört sich ja fantastisch an :razz: . Ich habe gestern nach Gelis Anleitung versucht, das Bildbearbeitungsprogramm runter zu laden, klappte prima :mrgreen: … bis zu dem Moment, in dem mein PC mir sagte: Das Programm kann nicht gespeichert werden :evil:

    Liebe Grüße
    Evelin, Daniel und Matiie

  3. Geli schrieb am Montag, 30. Juni 2008 um 07:05

    Was das Duschen angeht, kommt Jason nicht nach seiner Mutter. Wenn ich meine Großen duschen muss, schnappe ich mir als Erste Lynn, denn wenn sie mit bekommt, was los ist, löst sie sich in Luft auf :lol:

    Dann ist sie selbst mit den tollsten Leckerchen nicht dazu zu bewegen, das Bad zu betreten.

  4. Soo schöne Bilder vom hübschen Jason!! :grin:

  5. Anna schrieb am Dienstag, 01. Juli 2008 um 16:48

    Tolle Bilder Moni! Bei solchen Wasserbildern werde ich ja immer ganz neidisch :oops: , denn weiter als 10cm geht Cassy nicht in Wasser (jedenfalls nicht freiwillig, am WE ist sie ausgerutscht und mit dem Hintern im See gelandet- danach musste sie sich mind 5 Mal schütteln :roll: :lol: )
    Schön ,dass es Lilly auch gut geht. Sie hält wohl alle auf Trab was? :mrgreen: Ich bin schon wahnsinnig gespannt auf Bilder und Berichte von ihr :wink:

  6. Hi Geli
    Aber von irgendjemandem muss Jason eindeutig ein super Dusche-Gernhaben-Gen geerbt haben. Denn als ich heute am duschen war, stand er plötzlich mit in der Wanne :lol:

    @Anna: So weit rein traut sich Jason auch nur, wenn andere Hunde dabei sind. Alleine unterwegs, werden auch höchstens die Pfötchen nass.

    Moni

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.