Nachtwanderung

Heute Nacht haben wir die Wurfkiste nach einigem Hin und Her offen gelassen. Alle 10 Minuten hat ein anderer gequakt und wollte zum Kackeln raus. Und hat damit den Rest wieder aufgemischt.

Jetzt müssen wir nur noch danach schauen, wie wir Bonnie nachts vor den Mäusen schützen. Da wird sie nämlich sauer, wenn sie gestört wird. Sie brummt den Welpen dann an, was ja auch völlig in Ordnung ist.

Im letzten Jahr hat sie einen der Welpen mal mit Schnauzengriff weggeschnappt und der Welpe hat natürlich schrecklich gequietscht. Zoe ist sofort zur Verteidigung herbei gesprungen und auf Bonnie los gegangen. Und dann haben sich die beiden gekloppt :sad:. Und diesen Stress wollen wir natürlich nicht noch mal haben…

Bonnie als Erziehungstante ist natürlich super. Die Kleinen lernen, dass sie nicht ungefragt stören dürfen und sie lernen so auch, langhaarige Hunde zu lesen. Aber bei diesen Erziehungseinheiten ist dann Zoe besser nicht dabei.

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.