Wir haben auch gefeiert…

Hallo Leute!

Heute kommen wir endlich mal zum Schreiben.
Allen Geschwisterchen wünschen wir nachträglich noch alles Gute zum 4. Geburtstag!!! :torte:

Nach einem sehr anstrengenden und turbulenten Vorführungstag (demnächst mehr darüber, wenn wir Bilder bekommen) kamen die ersten Gratulationen gleich kurz nach 0:00 Uhr. :prost:

Dann fielen wir total platt ins Bett. :schlafen:
Um 6:00 Uhr war die Nacht um – Muffins backen war angesagt.
Ashley, Bessy und Rocky kontrollierten jeden Handgriff.

Und so sah es dann im Flächentraining aus:

Thunfischmuffins - ne ganze Kiste - nur für mich!

Thunfischmuffins - ne ganze Kiste - nur für mich!

Oh, da ist einer runtergefallen.

Oh, da ist einer runtergefallen.

Soll ich den aufheben?

Soll ich den aufheben?

... dann nehme ich mir einfach nen neuen!

Ihr wollt auch was? Dann nehme ich mir einfach nen neuen!

Wie lernt ein Swirling Brook das Leiterlaufen?
Er schaut einfach mal zu und macht’s nach:

Schau' mal, so geht das mit der Leiter!

Schau' mal, so geht das mit der Leiter!

OK, ich mach's nach!

OK, ich mach's nach!

Und dann noch ein paar Bilder vom kleinen großen Roy:

Die Kenndecke passt schon!

Die Kenndecke passt schon!

Ich hab' Dich!

Ich hab' Dich!

Bei einer Vorführung durften alle Hunde die Hundewurst testen.
Ashley ging das viiiiel zu langsam:

Hundewurst - lecker!!!

Hundewurst - lecker!!!

Gibt's da noch mehr?

Gibt's da noch mehr?

Bis demnächst! :smile:

7 Kommentare zu “Wir haben auch gefeiert…”

  1. Evelin schrieb am Montag, 14. September 2009 um 23:43

    Hi Gabi,
    auch von uns nochmal Happy Birthday an Ashley :trara: Die Muffin-Bilder sind einfach genial :beifall: Die Leiter-Bilder natürlich auch (mein Gott, ist Ashley sooo nackig :weg: ?)
    Und Roy :eek: Ich hoffe ja auf weitere Bilder :redface: Ist der schön :hund3:
    Bei der Wurst hätte Mattie sich sicherlich besser benommen :rofl: :rofl:
    Ich hoffe auch auf “bis bald” :bis:

  2. Oh ja, Ashley hat sich mal wieder richtig nackig gemacht.
    Wenigstens bleibt das Fell an der Rute jetzt dran. Vor der 1. Läufigkeit sah Ashley aus wie Lynn am Welpentreffen. :redface:

    Ashley hatte die Erlaubnis zum Wurst-Klauen, extra für “Werbefotos”. :cool:

    Roy dagegen klaut alles was nicht niet- und nagelfest ist. :twisted:
    Von ihm wird’s demnächst neue Bilder geben. :biggrin:

  3. Susanne schrieb am Dienstag, 15. September 2009 um 15:21

    Das “oh, da ist was runtergefallen”-Bild ist so cool! :mrgreen:
    Und Roy sieht ja schon voll erwachsen aus! *staun*
    Jamie hat auch einmal was geklaut – danach hab ich ihn so zusammengefaltet, dass er vermutlich dachte, der Himmel stürzt ein. :mrgreen:
    Bisher hat es gewirkt, aber er ist durchtrieben! Ich bin sicher, er würde sich (noch) nicht an “unsere Abmachung” halten, wenn ich unterwegs wäre und Wurst liegen lassen würde. :kopfschuss:

  4. Auch an Ashley nachträglich alles Gute :prost:
    @Gabi: Also ich kann dir sagen, das Klauen wird höchstens noch gewitzter :warsnicht:

  5. Gabi schrieb am Dienstag, 15. September 2009 um 17:34

    Ashley ist in der Beziehung sehr brav! :streicheln:
    Sie sitzt zwar gelegentlich neben dem Essen auf der Küchenablage, aber nur, weil sie da besser aus dem Fenster schauen kann. :rolleyes:
    Ich weiß nicht, wie sie auf solche Ideen kommt! :idee2:

    Gabriele hat mit Roy ganz schön zu tun. Verläßt sie kurz die Küche, verschwindet der Hähnchenschenkel aus der Spüle spurlos in den Garten und dort in Roy’s Magen. :keule:

  6. Ich glaube Ashley ist in dieser Beziehung einzigartig :streicheln: May wartet eigentlich auch nur darauf das ich die Küche verlasse und dabei vergesse das Essen ganz nach hinten an die Wand zu schieben. Bodo vergisst das ab und wann :ojeh: …. tja und da fehlt dann schon mal der Käse :kopfschuetteln: trotz scharfem Senf :kopfschuss:
    Pearl muß wohl neulich auch das komplette Abendessen der Baumeisters in sekundenschnelle vertilgt haben :mrgreen:

  7. Geli schrieb am Donnerstag, 17. September 2009 um 16:12

    Bei Lynn geht es mittlerweile… Aber da war sogar manches Mal die Obstschale leer, wenn ich nach Hause gekommen bin :irre:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.