Brustgeschirr oder Halsband

Auf die Schnelle habe ich folgenden Artikel gefunden, Geli und Saskia haben sicherlich auch noch entsprechende Links und im Welpenhefter steht auch etwas zu diesem Thema :weg:

Brustgeschirr statt Halsband

Durch das Tragen eines gut sitzenden Brustgeschirres wird der Druckpunkt auf den Brustkorb verlegt.
Somit bleiben Kehlkopf, Halsmuskulatur und die Halswirbelsäule unbelastet.
Klinische Studien haben bewiesen, dass Verspannungen in der Halswirbelsäule zur
gleicher Symptomatik wie beim Menschen führen: Kopfschmerzen, Schwindelgefühl,
Schmerzen in der Wirbelsäule usw. Der Hund muss diese Schmerzen ertragen, weil er sich nicht mitteilen kann.
Er kann uns nicht sagen „ … heute habe ich Kopfschmerzen und mir ist schwindelig“.
Bei jedem Hund, insbesondere mit Gelenkserkrankungen ( HD, Spondylose etc. ) oder durch Züchtung sehr langer Wirbelsäule ( Dackel, Bassett etc. ) ist es von großem Vorteil,
wenn die Wirbelsäule unbelastet von Druck und Ruck bleibt.

Erhöhte Verkehrssicherheit:
Am auf dem Rücken liegenden Steg des Geschirres kann der Hund schneller und sicherer gehalten werden,
wenn dies nötig ist. Ebenfalls ist dieses Halten am Rückensteg angenehmer für den Hund, als wenn er am Halsband festgehalten wird. Verletzungen an der Hand des Hundeführers durch einen sich am Halsband windenden Hund werden vermieden. Muss der Hund aus einer Gefahrenzone herausgezogen werden. ( z.B. Schacht, Flussufer etc. ),
ist dies am Geschirr problemlos möglich, ohne den Hund zu würgen.
Der Hals des Hunde ist ein sehr soziales Organ.
Bei Hunden findet über den Hals eine taktile Kommunikation untereinander statt.

Oberseite des Halses — Dominanzbereich
Unterseite des Halses — Subdominanz (Unterwerfung)
Seitenpartie des Halses — nur für gute Freunde zum Pflegeverhalten ( Knabbern etc. ) erlaubt.

2 Kommentare zu “Brustgeschirr oder Halsband”

  1. Anna schrieb am Mittwoch, 21. Oktober 2009 um 17:52

    Folgende Homepage finde ich empfehlenswert http://geschirrhunde.oyla7.de

  2. Wichtig ist, dass das Geschirr richtig sitzt :exclaim:
    Es sollte kein Druck auf den Kehlbereich ausgeübt werden und auf jeden fall eine Hand breit hinter den Ellbogen sitzen, damit es nicht scheuert. Hier sind ganz gute Bilder dazu: http://brustgeschirr.com/de/groesse-brustgeschirr/

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.