Kurzurlaub in den Bergen

Nachdem wir in Ulm so gut wie keinen Schnee hatten, sind wir einfach dahin gefahren, wo der Schnee ist

Größenänderung Inzell Jan2010021

NEIN……….wir waren nicht in Wien, sondern in Inzell bei Ruhpolding :sheep3:

Dort hatten Bodo, May und ich sehr viel Schnee :schneemann: und noch mehr Spaß :schlitten:

Größenänderung Inzell Jan2010025

Größenänderung Inzell Jan2010026

Größenänderung Inzell Jan2010041

Größenänderung Inzell Jan2010051

Größenänderung Inzell Jan2010054

Größenänderung Inzell Jan2010065

Größenänderung Inzell Jan2010068

Größenänderung Inzell Jan2010077

May und ich machen einen Schnee-Engel :purzelbaum:

Größenänderung Inzell Jan2010078

Größenänderung Inzell Jan2010079

Größenänderung Inzell Jan2010083

na, ein Versuch war es wert :warsnicht:

nu mach schon

nu mach schon

Größenänderung Inzell Jan2010090

gefangen

gefangen

Größenänderung Inzell Jan2010092

Wie schon gesagt hatten wir sehr viel Spaß zusammen.
Jeden Tag ausschlafen !! :schlafen:
Lange, sehr lange Spaziergänge in traumhafter Winterlandschaft ;sheep5:
Abends lecker Essen :naschkatze:

Schön wars !!

7 Kommentare zu “Kurzurlaub in den Bergen”

  1. Susanne schrieb am Sonntag, 10. Januar 2010 um 20:47

    Ich wollte auch gerade ein paar Schnee-Bilder einstellen!
    Mit so schönem Wetter und so viel Schnee kann ich aber nicht dienen – nur die Verwehungen sind bei uns schlimm.
    Euer Urlaub sieht nach viel Spaß und Erholung aus! :schlitten:
    Wart ihr länger da oder nur ein Kurzurlaub?

  2. Wuuuuuaaaah – sag nichts!!!!!! :ojeh:
    Man sollte auch Überschriften lesen! :kopfschuss: :feixen:

  3. conni schrieb am Sonntag, 10. Januar 2010 um 20:57

    Fünf Tage…………….schön lange für viel Spaß und Erholung…………….länger wäre auch schön gewesen :whistle: Euch hat es da oben ja so richtig erwischt. Wenn ich daran denke, das wir normalerweise um die Jahreszeit auf Föhr sind…………..gute Entscheidung, oder auch *Wink mit dem Schicksal* denn das Haus in dem wir immer waren, war leider schon ein Jahr vorher ausgebucht.
    Bei Evelin ist es glaube ich noch heftiger, oder??

  4. Ob auf Föhr auch so viel ist, weiß ich gar nicht!
    Meist ist auf den nordfriesischen Inseln nicht so viel, die haben immer höhere Temperaturen als wir, eher selten im Minus-Bereich.
    Im Fernsehen haben sie von der Nordsee auch nichts gezeigt, hier an der Ostsee herrscht Sturmflut.
    Ich muss gestehen, dass ich noch nie auf Föhr war, obwohl wir ja nicht so weit weg wohnen.
    Wenn wir mal an die Nordsee fahren, dann meist nach Sylt, da muss man ja nicht so wirklich übers Wasser! :feixen:

  5. Evelin schrieb am Montag, 11. Januar 2010 um 13:22

    Uih Conni, das sieht ja nach gaaanz viel Spass aus :schlitten: . Tolle Bilder (ein wenig neidisch bin :hysti: ).
    Ja, uns hat es hier schnee- und sturmtechnisch ganz schön erwischt. Daher hatten wir auch keine Sonne. Es sind auf unsere 35cm noch mal 15cm dazu gekommen und die sind dann “verweht” :crazy: . Auf unseren Feldspazierwegen kamen wir gestern kaum noch durch, dafür hatte unser Skiclub hier im Ort (ja, den gibt es tatsächlich in Eilvese) im geschützten Wald Loipen gespurt :aetsch: und eine Glühweinbude aufgebaut. War auch lustig, so konnte ich mit Mattie mal wieder Menschenansammlungen üben :sitz: :nunu:

  6. Ne Glühwein-Bude wäre mir eben auch recht gewesen, passt bei diesem Wetter immer :whistle:

  7. Susanne schrieb am Montag, 11. Januar 2010 um 16:08

    Evelin, warum solltet ihr keinen Skiclub hanen – wir haben hier sogar eine Abfahrtstrecke mit Schlepplift! :aetsch:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.