Endlich auch bei uns etwas Schnee!

Huhu :winken5: ,

seit gestern schneit es hier auch endlich mal etwas mehr! :schneemann:
Es liegt zwar nicht viel Schnee, aber hier tobt heftiger Sturm und die Verwehungen sind schon ganz ordentlich und geben einem die Illusion von viel Schnee! :feixen:
UNd immerhin fällt hier morgen auch die Schule aus, so dass ich zu Hause bleiben kann! *freu*
Jan muss morgen nach drei Wochen Urlaub wieder los – wie ätzend!
Na ja, nützt ja nichts.
Da seine Verwaltung aber eine super Gleitzeit hat – Montag, Mittwoch und Freitag kann er ab mittags gehen – wird er das morgen auch gleich machen und dann können wir wieder zusammen mit den Jungs laufen.
Jetzt, wo Jamie schon älter ist, macht es soviel Spaß mit beiden! :hund:
Natürlich gehen wir auch weiterhin noch einzeln, aber eben auch oft alle zusammen.

Allerdings kommt er gerade in die Flegelphase und hinterfragt vieles und – kommentiert vieles! *seufz*
Jamie, lass es! Wuff wuff! Lass es! Wuff? Wuff! Wuff wuff wuff?!?! LASS ES JETZT! Wuff! :keule:
Aber es ist nicht so schlimm! Man merkt es, aber er ist absolut nicht mit Danny zu vergleichen, der ja lange Zeit so durch die Gegend lief – :lmaa: :lmaa: :lmaa: ! :feixen:

Die Bilder sind mit dem Handy gemacht, deshalb noch schlechtere Qualität als gewöhnlich! :aetsch:
Aber man erkennt was!

Ein Geisterhund! :schreck:
So verbrachten meine drei Langschläfer-Jungs den Vormittag am Zweitweihnachtstag! :hund3:

DSC00009 []

Ich brauchte ein neues Hintergrundbild für mein Handy – hab das zweite genommen.

DSC00012 []

DSC00013 []

Nein, er streckt sich nicht! :augenreiben: So ungefähr sieht Jamies bevorzugte Schlafposition aus! :irre:

DSC00016 []

Das war gestern, die erste kleine Schneewehe!

DSC00026 []

Hinter dieser Kurve peitschten der Wind und die Schneeflocken uns so entgegen, dass wir fast nichts mehr sehen konnten!

DSC00027 []

Diese Wehen haben wir für Danny zu einem kleinen Schneewehen-Agility-Parcours umfunktioniert! :hund:

DSC00029 []

Unsere Schneehunde! :hund3:

DSC00031 []

Die folgenden Bilder zeigen denselben Wegabschnitt wie das “Schneewehen-Agility-Bild” – heute lag doch etwas mehr Schnee!

DSC00034 []

DSC00035 []

DSC00036 []

Und ein Bild von der Straße!
Auf Nebenstrecken ist das Durchkommen hier teilweise echt schwierig.

DSC00038 []

Die Spaziergänge gestern und heute waren so toll!
Wegen des Sturms musste man sich fast vorwärts kämpfen! Die Jungs sind gerannt, haben getobt, gespielt und viel Spaß gehabt!
Ich hatte den Ehrgeiz, jede Schneewehe zu durchwandern – bin aber gescheitert, nachdem ich heute bis zu den Oberschenkeln weggesackt war und kaum allein wieder heraus kam! :feixen:
Gestern bin ich mit den beiden durch die kleineren Schneewehen gehüpft, wurde von beiden irgendwie umgerannt und landete mit dem Hintern voran im Schnee!
Das fand Jamie ja außerirdisch toll, so dass er auf mich drauf sprang und von oben bis unten abknutschte! Letztlich lag ich wie ein dicker Maikäfer auf dem Rücken und konnte vor Lachen und Hundegewirr nicht aufstehen! :feixen:

Wir hatten irre viel Spaß! :wmann:

Hinterher sah man die Jungs dann so – :berni1: :berni1: !

Für uns ist es jeden Tag aufs neue schön zu erleben, wie gut sich die beiden verstehen! Ich hoffe inständig, dass das so bleibt.
Morgens geht es schon mit Küsschen zur Begrüßung los – also der Hunde untereinander. :hund3:
Und Danny verhält sich Jamie gegenüber einfach nur toll!
Er hat sehr viel Geduld, lässt ihn machen, spielt und tobt viel mit ihm, rangelt auch durchaus heftiger und zeigt ihm sofort ganz energisch, wenn irgendwas nicht geht! hundstreicheln:

7 Kommentare zu “Endlich auch bei uns etwas Schnee!”

  1. Evelin schrieb am Montag, 11. Januar 2010 um 13:33

    Hach, Susanne,
    so ähnlich war es hier auch :bravo: . Mattie fand die Schneewehen auch total super :hund:
    Und dein neues Handy-Hintergrundbild ist beneidenswert :beifall:

  2. Evelin und Susanne, ihr braucht dringend Schneeschuhe. Das macht richtig Spaß ! Am Anfang watschelt frau zwar wie ne Ente :kopfkratz: aber dann geht es durch solch einen Schnee wie ihr habt, ganz easy :jaja:

  3. Evelin schrieb am Montag, 11. Januar 2010 um 15:47

    Conni, das habe ich auch schon gedacht :peace: , ich muss nachher noch mal ins Städtchen… mal sehen, ob die da so etwas haben. Denn so ist das Laufen doch äußerst beschwerlich :schwitzen: und dann tut Mattie mir so leid, weil ich nicht mehr kann und er würde gerne weiter :hund: :hund: :hund: .

  4. Wie sehen denn Schneeschuhe aus?
    Muss ich gleich mal ergoogeln! Ich habe mir im November diese grauenerregend teuren Gummistiefel von Aigle geleistet! Die trage ich jeden Tag, seit ich sie habe und sie sind obertoll! Natürlich wasserdicht, suuuuuperbequem, man läuft wie auf Wolken und auch total warm!

  5. conni schrieb am Montag, 11. Januar 2010 um 22:35

    Ähm, die sahen früher aus, wie Tennisschläger :kopfkratzen: und heute sind sie aus Kunstoff und Metall, ca. 40 cm lang und zwanzig breit. Du kannst normale feste Schuhe (Wanderschuhe) für die Bindung nehmen ……. ach geb doch einfach den Begriff Schneeshuhe ein und schau was du findest :lappi:
    ich glaube dann wird dir das schneller klar

  6. Schneeschuhe natürlich richtig schreiben :hah:

  7. Vera schrieb am Dienstag, 19. Januar 2010 um 00:31

    diese :berni1: Stellung kenn ich nur zu gut von Nanouk.
    Wünderschöne Bilder
    Den EInfall mit Schneeschuhen hatte meine Mutter und ich letztens auch, wir wollten es erst mal mit ausleihen versuchen(wenn das geht), bevor wir uns welche zulegen.

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.