Blitzbesuch bei Mays Jüngstem

Kurzfristig haben mich geschäftliche Aufgaben in den Raum Stuttgart gebracht. May hat die Rolle des Begleithundes übernommen und so haben wir gemeinsam und spontan Martina und Pepper besucht.

Riesenfreude bei Pepper als er mich gesehen hat. Ich wusste bisweilen nicht, das es auch Aussies gibt, die nicht hüpfen, wenn sie einen begrüßen. Pepper hat sich nur wie wild auf dem Boden gekringelt :jaja:

Wir sind dann ca. eine Stunde gemeinsam spazieren gegangen. Natürlich ohne Kamera :uupps: denn die hatte ich nämlich im Auto vergessen, darum habe ich sie ja auch mitgenommen :peace:
So konnte ich leider nicht festhalten wie May und Pepper miteinander gespielt haben.
Pepper zuerst vorsichtig, denn der letzte Anschiß von Mama lag noch nicht so lange zurück :watchyou:
Festhalten konnte ich dann auch nicht, als Pepper mit fetter Beute aus dem Gebüsch kam :augenreiben: …………nur soweit, es war noch Fell dran. Pepper steht scheinbar auf “hardcore-Barfen” :ojeh:
Keine Chance, daß er dieses tolle Teil, was auch noch fast hätte selbst laufen können, wieder hergegeben hätte :kopfschuetteln:
Doch dafür habe ich bei May auch recht lange gebraucht, um zum Erfolg zu kommen :whistle:

Ein paar Bilder konnte ich dann doch noch machen nachdem wir wieder zurück bei Martina waren. Pepper hat unheimlich langes und wunderschönes Fell bekommen, ähnlich wie Nanouk.

9 Kommentare zu “Blitzbesuch bei Mays Jüngstem”

  1. Anna schrieb am Dienstag, 09. Februar 2010 um 20:05

    Hübscher Kerl!
    Meine Güte was sind die groß geworden, wo ist nur die Zeit hin…

  2. Du hast die Kamera im Auto gelassen?! :keule: :keule: :keule:
    Sowas geht GAR NICHT!!!!!!! :box2: :feixen:
    Er ist sehr hübsch!
    Was ist denn mit seinem rechten Auge?
    Das sieht so merkwürdig aus?!

  3. conni schrieb am Dienstag, 09. Februar 2010 um 21:07

    Schaust du dir die Bilder mit der :lupe: an ??
    Mit den Augen ist alles okay, er hat nur im rechten Auge ein blaues kleines Eck drin

  4. Neeee! :aetsch:
    Ich finde, dass es irgendwie auffällig aussieht – als hätte er eine Bindehautentzündung oder so.
    Und auf dem letzten Bild kneift er das Auge irgendwie zusammen.
    Ich dachte aber auch, dass sie komplett braun wären, kann sein, dass es an dem blau liegt!

  5. Susanne schrieb am Dienstag, 09. Februar 2010 um 21:14

    Ich meine natürlich “an dem Blau”! :ojeh:

  6. Der junge Mann war einfach fertig :irre5: er war schon mit Martina unterwegs und dann hat ihn May über die Felder gajagt bzw. sie vorneweg und er hinterher :hund:

  7. Vera schrieb am Mittwoch, 10. Februar 2010 um 08:35

    das stimmt vom das Fell her ähnelter sehr Nanouk. Am Kopf hat er nun keine Strubbelfrisur mehr, dafür ist der Rest total kraus, überall am Rücken wunderschöne Locken. Er ist immer noch ein Engel :verschmitzt: :engel:

  8. Ein sehr hübscher wuscheliger junger Mann :hund3: Über die Sache mit der Kamera will ich jetzt gar nichts sagen :nono:
    Aber ich suche hier vergeblich Saskias Kommentar zu den ach so bekannten Flusen hinter den Ohren :hexe:

  9. conni schrieb am Freitag, 12. Februar 2010 um 23:21

    Saskia hat keine Zeit !!!

    Da sind keine Flusen hinter den Ohren, er ist einfach nur hübsch :faust:

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.