Mein Eisbär =)

Da immer noch kein Frühling in Sicht ist, gibt es von uns mal wieder Schneebilder, bei -8 Grad und Sonnenschein. :sonne:

der Genießer =)

wo bleibst du denn….

meinen Knochen bekommst du nicht :tongue1:

sein neuer Lieblingsort :verschmitzt: er liebt das Wasser, sowie das Abduschen wenn er nach dem Gassi total dreckig ist, nur vor tiefem Wasser hat er noch ein bisschen schiss, aber das bekommen wir auch noch in den Griff :verschmitzt:
Wenn er im OG ist will er immer ins Bad, wenn ich ihn dann rein lass springt er sofort in die Wanne, ohne das ich noch was erwiedern kann und will das man den Wasserhan anschaltet. Ab und zu gibt es jetzt immer ein kleines Bad, bis er draußen wärmer wird und wir zusammen mal schwimmen gehen können. :schwimmen:

10 Kommentare zu “Mein Eisbär =)”

  1. Saskia schrieb am Montag, 08. März 2010 um 16:16

    Superschöne Bilder! :beifall: Und das mit der Badewanne finde ich ja zum Schießen, Zoe guckt immer wie ein geprügelter Hund, wenn sie zum Abduschen muss. Sie hasst das…
    Allerdings sieht es auf ein paar Bildern so aus, als ob Nanouk etwas arg viel auf den Rippen hätte. Täuscht das nur?

  2. Also von May hat er das nicht. Sie mag zwar Flüsse und Seen, aber aus ner Brause :kopfschuetteln: :angst:

    Saskia: Maykäfer haben nicht zuviel auf den Rippen, das ist ein Swirling Brook mit Substanz :peace:

  3. Jana schrieb am Montag, 08. März 2010 um 19:49

    Saskia, Du müsstest doch wissen, dass das eindeutig das Fell ist. Wir wissen wovon wir reden :crazy:
    Unsere beste Freunde sind Effilierschere und die Bürste :daumen2:

  4. also der Rippentest heute Abend zeigte, dass sie deutlich zu spüren sind :verschmitzt:

  5. Vera schrieb am Montag, 08. März 2010 um 20:31

    werd ihn morgen aber mal wiegen und messen….

  6. Hallo Vera,
    seehr schöne Bilder von einem sehr schönen Nanouk :beifall: Die Badewannenbilder sind echt göttlich, Mattie ist ja auch ne Wasserratte, aber Badewanne oder Dusche findet er zum :kotz: Wenn Daniel in der Wanne liegt, ist er nicht davon wegzubekommen und ständig in Aufregung, als ob er Angst hätte, Daniel könnte etwas passieren :kopfschuss:
    Bei dem ersten Bild habe ich auch gedacht: uuups, der ist aber mollig :whistle: , die anderen Bilder haben mich dann aber beruhigt. Und kein schlechts Gewissen bitte (ich kenne das von Saskia und Geli :tongue1: ). Mattie ist ca.56cm und hat konstant seine 25kg und Frau kann auf den Rippen Klavier spielen :feixen:

  7. Vera schrieb am Montag, 08. März 2010 um 23:37

    ich gebe zu das erste bild ist schon etwas unvorteilhaft :vogel:
    das kommt aber eben auch daher, weil nanouk einen ziemlich zierlichen kopf hat für einen rüden finde ich. in unserer hundeschule sind auch einige aussierüden und die haben einen viel breiteren kopf. ich finde er hat eher den kopf wie eine hündin, deshalb fragen auch viele ob er eine hündin ist und sind dann erstaunt das er doch ein rüde ist….

  8. Vera, das Verwechseln mit einer Hündin kenne ich bei Jason auch.

    Das es so ist, hat aber auch viele Vorteile. Denn dadurch Jason hat viele Gelegenheiten sich i.d.R. friedlich mit anderen Rüden auseinander zu setzen. Bei vielen hätten die Besitzer sonst schon im Vorherein den Kontakt verhindert und sind dann häufig erstaunt, dass sie sich geirrt haben und es trotzdem zwischen den Beiden klappt. Und ich hoffe, dass es noch ganz lange so bleibt.

    Moni

  9. Sarah schrieb am Donnerstag, 11. März 2010 um 09:22

    Hm, ich sehe hier gar kein Foto :achsel:
    Jette springt auch gern in die Badewanne – vielleicht macht ja einer den Wasserhahn an, damit man draus trinken kann :whistle:

  10. um das bilderproblem kümmere ich mich sofort, hab heute morgen nanouk gewogen und gemessen. er wiegt 20,5 und ist 54cm groß

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.