Unterwegs mit Freunden und Jason’s Röntgenergebnisse

Auch wir haben wieder einmal ein paar Bilder von Jason’s Ausflügen mitgebracht. Und ich denke, sie zeigen am Besten, wie viel Freude es macht, mit diesem fröhlichen, frechen und selbstbewussten Kerlchen unterwegs zu sein.

Neela
Als erstes ein Spaziergang zusammen mit seiner besten Freundin Neela, bei der er einmal pro Woche heissgeliebter Tagesgast ist :-)


Auf wilder Verfolgungsjagd


Tauchgang vom sicheren Ufer aus


…und beim Spiel auf der Wiese


Beim Warten, bis der Ball fliegt


Den als erstes Neela apportieren darf…


…und danach Jason

Yuna
Und weiter geht es mit dem Spaziergang mit einem wunderhübschen Füchslein.

Yuna
Spielaufforderung à la Jason

Yuna
Von der sich Yuna aber nicht allzu gross beeindrucken lässt

schmacht
*schmacht*

Yuna
Jason bei einem weiteren Versuch, Yuna zum gemeinsamen Spiel einzuladen

Yuna
Was ihm am Ende dann auch gelingt

Yuna

Verwandschaft:
3 Merles
2 x 2 macht 3

Jason im Spiel…
Sheona
…mit Sheona

Spiel
…und seinem neuen Spieli

Spieli
Aber auch sein altes kommt zum Einsatz

2 x 2
2 x 2 Halbgeschwister versammelt auf einem Stein:
Jason und Sheona (Vater Boo)
Sheona und Meshua (Mutter Sharih)

Beim Onkel Doc
Am letzten Mittwoch haben wir Jason’s Gelenke und Rücken röntgen lassen.
Hüften
Und zu unserer Freude war alles ohne Befund :)

Bei der Gelegenheit habe ich Jason auch gleich kastrieren lassen. Der Entscheid dazu ist mir nicht leicht gefallen.

Aber aufgrund der medizinischen Probleme beim Kontakt mit läufigen Hündinnen und nachdem alles andere nichts gefruchtet hatte, haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen. Und nun fällt er mit diesem schicken türkisfarbenen Anzug auf den Spaziergängen auf:

Anzug

So, dass waren die letzten 2 Monate im Zeitraffer :-)

Ausführlicher beschrieben und mit mehr Bildern findet ihr unsere Unternehmungen hier

Ansonsten geniessen wir einfach unsere Zeit zusammen, üben ins im Mantrailing und beim Obedience und freuen uns auf die kommenden Seminare und den Sommerurlaub in Sardinien.

Moni

Seit Geli weg ist ……

………… herrscht hier tote Hose – das geht ja gaaar nicht! B-) :biggrin:

Deshalb hier mal ein paar neue Bilder von unseren zwei Chaoten! :purzelbaum:

Danny und Jamie mal ganz anders – hat mir jemand aus dem Aussie-Forum gemacht:

Sieht das bequem aus? :erstaunt:

Seit Januar haben wir eeeendlich eine Doppelbox im Auto!
Ich wollte unbedingt genau diese Box haben – neu war sie mir aber zu teuer. Im Dezember haben wir diese dann für ein Drittel des Neupreises ersteigert.
In der Nähe von Frankfurt und an Selbstabholer. :biggrin:
Dank lieber Menschen aus dem Aussie-Forum wurde die Box in drei Etappen zu uns hoch verfrachtet! :flowers:

Der Nasenhund – dem irgendwann noch der Edding ins Nasenloch gesteckt wird! :vogel:

Neulich hatte ich direkt nach der Schule einen Arzttermin und warte da so im Wartebereich, als meine Mutter anrief (wir wohnen über ihr).
Sie hatte oben Tobegeräusche gehört, die Jungs schienen Party zu feiern, daraufhin ist sie zum Nachsehen hochgegangen.
Die Jungs feierten Party!!!!! *grummel*
Danny – ich bin sicher, dass es Danny war, er öffnet auch Türen – hatte die Schublade mit dem Hundespielzeug geöffnet und sie hatten alles ausgeräumt und waren begeistert am Spielen, als meine Mutter hoch kam! :keule:
Grmpf!!! So sah es aus, als ich nach Hause kam – hinten sieht man die offene Schublade. Sie hat keine Kratzer und der Knauf nur wenige Zahnabdrücke – er muss sie sehr zielgerichtet aufgezogen haben! :rotekarte:

Gestern auf’m Spaziergang:

Mmmmh – Sonne!

Ein bisschen Toben geht auch bei der Wärme!

Jamie beißt Danny neuerdings beim Toben gern in die Vorderbeine, so dass der nicht mehr zum Zug kommt und sich nur noch verteidigen kann! :biggrin:

Es geht auch friedlich!

Jamie war schon leicht genervt – die Sonne blendete so.

Ich liebe diese süße Schnute! :heart:

Und noch mal brav posen!

Wir wünschen euch allen Frohe Pfingsten! :winken5:

Und tschüss…

Heute Vormittag geht es los in den HundlerInnenurlaub. Wir haben die Abfahrt ein bisschen nach hinten geschoben, weil Gabi die letzten drei Tage auf Einsatz war (sie haben die vermisste Bankiersfrau gesucht) und deshalb nicht schon gestern anreisen konnte.

Filmkamera und Fotoapparat sind eingepackt, so dass wir euch dann sicherlich mit vielen Fotos beglücken können :foto:

Ich werde dann für die nächste Woche offline sein. Wer sich noch kurzfristig entschließt, übers Pfingstwochenende zu kommen – meine Handynummer habt ihr oder ihr könnt Saskia danach fragen.

Tschüssssss :winken5:

KG 09 Meisterschaft 2010

Geli hat ja schon fast alles erzählt . Heute lief es echt super mit der Unterordnung und dem ganzen Vierkampf. Hier noch die Wertungen :

Vierkampf: 1. Platz – 261 Punkte ( mein bester Vierkamf bisher).

CSC: 2.Platz

Beste Jugendliche weiblich(Vierkampf 1 ) : 1. Platz

Mannschaftswettkampf : 2.Platz

Insgesamt bekamen wir 4 Pokale. Einer davon wird in den Verein gestellt, da wir nur einen bekamen .

LG – Madlen

Madlen hat abgeräumt *lach*

Madlen und Lynn haben den Vierkampf mit ihrem bisher besten Ergebnis und (natürlich) dem 1. Platz beendet :pokal:
:laola:

Im CSC ist die Jugendfrauschaft 2. geworden – der Rüde in der Truppe war “leicht” abgelenkt durch die läufige Madame… :whistle:

Und dann gab es noch eine weitere Urkunde für die Frauschaftsleistung, in die u.a. der 1. Platz von Madlen und Lynn im Vierkampf gewertet wurde. Was noch, weiß ich gerade nicht mehr genau, aber das wird Madlen sicher noch selbst schreiben.

Zwischenstand

Madlen startet heute bei den Kreismeisterschaften in Gerlingen. Und gerade kam die erste Erfolgsmeldung:

57 (von 60) Punkten bei der Unterordnung!!!!! :daumen2:

Nach den letzten beiden Wettkämpfen, in der die beiden die Unterordnung gerade noch so bestanden haben, ist das natürlich ein fantastisches Ergebnis :respekt:

Madlen hat alles, worüber wir gesprochen haben, umgesetzt et voilà! :sitz: :bravo:

Da bin ich mal aufs Endergebnis gespannt :bye:

Muttertag

Mama May rief :megaphon: und (fast) alle kamen.
Leider fehlte nur Sunny zu unserem zweiten Maykäfer-Treffen :sosad: Doch die Anreise aus dem Siegerland ins Krummbachtal bei Leonberg ist dann doch etwas zu weit.
Nachdem die Sonne auch festgestellt hatte, daß Sunny fehlt, zog sie sich auch zurück und schickte Regen ins idyllische Tal :singinrain: Das tat allerdings der Stimmung unter den Maykäfern und ihren Frauchen und Herrchen keinen Abbruch.
Nachdem sich zu Beginn alle ihren Anschiß :ojeh: :peace: :respekt: von Mama May abgeholt hatten, wurde dann viel gespielt :hs18: und gerannt und am Ende waren alle müde :schlafen: und anständig durchnäßt. Und so patschnaß sind dann alle ins Lokal eingefallen, wo sich dann die Zweibeiner gestärkt haben und ihre Erfahrungen :hs01: :rotekarte: mit ihren Vierbeinern angeregt ausgetauscht haben.

Natürlich wurden auch viele Bilder gemacht…………….

erste Begrüßung

Dinah in erster Bedrängnis

Dinah, Pepper, Rusty...

May mit Kids

erster Anschiss von Mama May

arme Dinah

passend zum Maykäfertreffen wurde Lady Dinah läufig

Familie Baumeister

May und Nanouk

May mit Nanouk

Pepper

Pearl

Pearl

Pearl

die Maykäfer

Pepper

Pepper

Wandergruppe

Maykäfer-Family

Pearl und Dinah

Ballspiel
Dinah

Rusty und May

Pearl und Rusty

May und Pearl

Rusty

Pepper

Pearl

Rusty

Dinah

Pepper

Nanouk

Pearl und Dinah

unsrere zwei Mädels

Lady Dinah

Nanouk

Nanouk

Rusty

Nanouk

Nanouk

wer bist du denn

wer bist du denn ?

Rusty und Nanouk

Versuch eines Gruppenbildes

Versuch eines Gruppenbildes

naja

naja.......

May fehlt

wo ist May?

dann warens nur noch vier

dann warens nur noch vier

ALLE.......nur Nanouk findet Pearl Klasse

ALLE.....nur Nanouk findet Schwester Pearl Klasse

Vereinsmeisterschaften 1.& 2.Platz

Heute fanden beim VDH nagold die Vereinsmeisterschaften statt . Natürlich nahmen ich und Lynn da teil  :yes: l . Um 10 Uhr starteten wir mit der Unterordnung der Königsdiziplin 4 Kampf. Leider hing Lynn bei der Leinenfürigkeit wie bei der Freifolge nach,bei der Freifolge raschelte irgentetwas im Gebüsch und Lynn war dadurch sehr abgelenkt. ( ich war froh das sie nicht abgehauen ist ) . Bei der Sitzübung machte Lynn wie beim letzten mal leider Platz . : ( .Trotz all dem meisterten ich und Lynn es mit 42 punkten) von 60. Also ganz knapp( mit 41 fliegt man durch ) Also gerade noch bestanden.Anschließend folgte der Hürdenlauf .Lynn lief bei beiden durchgängen immer parallel. Dann ging es weiter mit dem slalom beim ersten Durchlauf ging Lynn durch die 3. Slalom stange nicht. Beim 2. Durchgang nahm sie alles. Dann kam der Hindernislauf sie nahm alles und unere Zeit war auch gut. Zum Schluss kam der shorty. Ich startete mit Melanie Sistig und Lucky . Es lief alles gut. Bei beiden Durchgängen nahmen beide Hunde alles. Dann folgte die Siegerehrung . Im 4. Kampf erreichten wir den 2. Platz ( hätte ich 2 Punkte mehr hätte ich den 1. Platz ) von 6. Im shorty erreichten wir den 1. Platz ( wir waren besser als die Erwachsenen ) . 

Hier noch ein Paar Bilder von Lynn und den anderen Hunden :)

wer ist den wohl da drin ?? 

Jule und Lynn

Lynn auf dem steg.

Lynn, Madonna, Queen

Liebe Grüße-Madlen  :yahoo:

Daumen drücken

:daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:
Heute starten Polly und Jana bei ihrem ersten Hütewettbewerb :winken5:

Polly nimmt’s sicher gelassen, aber Jana… :whistle:

Also drückt alle die Daumen!

Wir waren auch wandern

am 1. Mai haben wir eine vierstündige Wanderung vom Schliffkopf über den Ruhestein zur Darmstädter Hütte und zurück unternommen. Obwohl das Wetter nicht ganz so toll war, haben wir alle vier den Ausflug rundherum genossen.

So eine Hochmoorähnliche Landschaft findet man am Schliffkopf

Da hier oben Naturschutzgebiet ist mußten die beiden “online” gehen :tongue19:

Posieren vor traumhafter Kulisse (am Wildsee)

Nachdem sich Nanuk bei uns eingelebt hat, kommen immer mehr seine “Talente” :whistle: zum Vorschein. Zwei Hunde die jagdlich interessiert sind und ein Mensch der beide führen soll, ist für mich ganz schön anstrengend :faust: So blieb in der letzten Zeit immer einer an der Schleppleine wenn ich nicht gerade mit den beiden Suchspiele oder ähnliches veranstaltet habe
Wo ist der Hase?

Zu Hause geht immer noch die Post ab. Mindestens zwei mal am Tag wird ausgiebig gespielt

wilde Raubtiere :biggrin:

Relaxed

Nach dem Spielen sollst du Ruhen (man beachte das Kopfkissen :hund01: )

Ende dieser Woche wird uns Nanuk nach 7 Wochen wohl wieder verlassen. Ich bin mal gespannt wie sich Malika dann verhält