Ausflug geplant

Am Sonntag möchten wir gegen 14.00 Uhr mit den Welpen an einen Bach fahren. Deshalb sollten alle, die sich zum Besuch angesagt haben, bis 14.00 Uhr eingetrudelt sein.

Und wer vielleicht noch Lust hat, uns zu begleiten – gerne. Bei 9 Welpen brauchen wir viele AufpasserInnen, die werden uns nämlich ganz schön aufmischen. Einfach Bescheid geben, damit wir planen können.

Zerstörungswut

Heute habe ich wieder die Überreste der Zerstörung wegputzen müssen. Warum müssen nur immer Hunde- und Katzenbabys meinen Philodendron malträtieren? Das waren alles ganz schöne neue Blätter. Habt ihr eigentlich schon eine Hunde-Haftpflichtversicherung?

Zerstörung

Filou…

…hat heute als Erster und Einziger die 4 kg-Grenze geknackt. Ich habe mehrmals nachgewogen, denn bei den Aktiv-Mäusen ist es ziemlich schwierig, sie auf der Waage zu halten. Die wollen nie sitzen bleiben :D.

Ich bin mit Filou sogar noch auf die Personenwaage gestanden und auch da waren es 4 kg :).

Wir haben gestern ein bisschen im Garten umgeräumt, damit die Welpen unter Aufsicht auch draußen rumlaufen können. Heute wird noch ein Zaun gespannt, damit keines in die blöde Baustelle fällt und dann können sie noch mehr Raum erkunden.

Wir sind taub…

…und die Welpen heiser!

Gerade sind wir wieder eingetrudelt. Heute morgen um 7.30 Uhr ging’s los nach Horb zur Augenärztin. Eine Fahrt dauert ca. 50 Minuten. 50 Minuten, in denen die Hörnerven einem Härtetest unterworfen werden :lol:.

Vivian und Harry sind die schlimmsten SchreierInnen. Die finden das sowas von Sch… nicht aus dem Kennel rauszukommen, dass sie einfach keine Ruhe geben und die anderen damit auch immer wieder aufschrecken.

Bei der Tierärztin hatten wir wieder das Wartezimmer für uns. Die Kleinen wurden nacheinander getropft – zweimal im Abstand von 15 Minuten. Und dann wurden sie untersucht.

Trara!!!!! Alle Welpen sind frei von Augenkrankheiten (wir hatten ja nichts anderes erwartet :)).

Knabber-Kong

Schaut euch doch mal diese Seite an.

Einen Kong zum Schlecken und Arbeiten zu geben, ist viel besser als die diversen Kauknochen. Und die Hunde mögen es…

Ich war fleißig…

…und habe wieder eine Menge Bilder hochgeladen. Jetzt ist dann wirklich für JedeN was dabei :lol:.

Entwarnung

Zoe ist wieder von der Tierklinik zurück. Ist nichts Schlimmes, zwei kleine Löcher.

Zur Augenuntersuchung fahren wir dann erst morgen.

Schreck am Morgen

Gerade bin ich mit den drei Großen eine kurze Runde gelaufen, damit sie sich lösen können. Wir haben ja heute Morgen Termin beim Augentierarzt mit den Welpen.

Es war natürlich noch dunkel und auf den letzten Metern mussten wir auf die Seite gehen, weil Autos kamen, da kriegen sich Bonnie und Zoe auf einmal in die Wolle – keine Ahnung, was da war.

Ich konnte keine loslassen, wegen der Autos, Lynn hat natürlich wieder angeheizt, eine superblöde Situation, denn durch den Zug an den Leinen schaukelt sich so eine Situation gerne auf.

Saskia ist jetzt mit Zoe in die Tierklinik, um sie verarzten zu lassen. Ich hoffe mal, dass es nicht so schlimm ist und wir dann mit etwas Verspätung doch noch zur Tierärztin fahren können.

Geburtstag

Heute sind unsere Babies 6 Wochen alt – und wiegen alle mehr als 3 kg. Rick und Ray, die Fettmöpse wiegen sogar schon mehr als 3,5 kg.

Und nur noch zwei Wochen und hier kehrt endlich wieder Ruhe ein :lol:. Dann dürft ihr die Pfützen und Häufchen wegputzen :D.

Und dann werdet ihr an mich denken – ich habe das gerade 9-fach :x.

Vivian liebt Briard Bonnie. Als ob sie wüsste, dass es im neuen Zuhause auch einen Briard gibt… Bonnie grummelt sie zwar öfters mal an, aber Vivian lässt sich nicht verjagen und kuschelt sogar oft zum Schlafen an Bonnie ran – ganz weit weg von den anderen Welpen.

Und wenn sie so gaaaaanz hinten am Po liegt, mit nur wenig Körperkontakt, lässt Bonnie das auch zu. Sie kann Kontaktliegen nämlich nicht leiden.

Läuft Bonnie durchs Zimmer oder spielt mit Lynn, wuselt immer ein kleiner Aussie durch die Beine der großen Bonnie. Wir schauen dann weg, denn es sieht ziemlich oft nach ziemlich Unfall aus :lol:. Aber die Großen haben es wirklich gut im Griff.

Jetzt gibt es auch häufig Protestgeschrei, weil die runden Aussies zwar weiterhin unter den Schrank und das Sofa kriechen, da aber nicht mehr so problemlos drunter vorkommen. Satine war vorher unterm Hocker vom Sofa eingekeilt. Mal sehen, ob sie’s jetzt geschnallt hat – sie ist ja eine ganz Schlaue :).

Kater Jack frisst mit

Heute hat sich Jack aus dem Napf der Welpen bedient. Kamen ihm die Kleinen zu nahe, hat er gebrummt, ist aber nicht von der Stelle gewichen :lol:.

Jack