Spielen

Die Kleinen werden immer aktiver. Da wird gebalgt und gespielt

Spielen

Neues erkundet

Was ist das denn?

…und geklettert wird auch schon

Ich bin der Größte

Die Fotos mit den Wollmäusen, die unter dem Schrank hervorgeholt werden, spare ich mir. Vielleicht sollte ich den ForscherInnen ein Wischtuch an den Schwanz hängen? Man kann nie früh genug lernen, im Haushalt mit anzupacken :lol:.

Und natürlich wird jetzt überall rumgenagt – die Zähne wollen raus!

Schlafmangel

Heute Nacht hat Saskia die Wacht über die Kleinen übernommen. Wir müssen ja jetzt die hohe Klappe einsetzen, damit kein vorwitziger Welpe unaufbesichtigt spazieren geht ;).

Das bedeutet aber auch, dass Zoe nicht mehr in die Kiste springen kann zum Säugen. Also müssen wir alle zwei bis zweieinhalb Stunden die Wurfkiste öffnen, damit die Kleinen was zu fressen bekommen. Zoe wartet aber auch da noch eine Weile, bevor sie sich hinlegt :lol:.

Im Stehen fressen ist ungesund

Zuerst wuseln alle ein bisschen rum, dann endlich legt Zoe sich hin und lässt die Kleinen an die Milchbar und dann geht wieder die eine oder der andere spazieren…

...unter die Schränke
…unter die Schränke

...Ecken
…in kuschelige Ecken

…und irgendwann schlafen sie dann wieder:

Schlafen

Das dauert insgesamt etwa eine halbe Stunde. Dann werden sie wieder eingesammelt und in die Wurfkiste zurück gelegt.

Und noch mehr Videos

Die Videos von Ashley (Sugar), Rick und Harry sind auch fertig. Ich habe auch rechts im Menü einen direkten link eingefügt.

Rote Karte

Holly und Forrest habe ich vorhin die rote Karte angedroht :lol:. Die wollten doch nach der Futterei nicht in die Wurfkiste zurück!

Alle anderen haben brav geschlafen, aber die beiden sind immer wieder nach draußen geklettert. Habe ich sie wieder in die Wurfkiste gesetzt, haben sie lauthals rumgemeckert und sofort wieder den Weg in die Freiheit gesucht.

Auf meinem Arm haben sie dann Ruhe gegeben und sich gemütlich zusammen gerollt… ;-). Vielleicht sollte ich das Baby-Tragetuch rauskramen und die beiden dann immer mit mir rumtragen?

Swirling Brook proudly presents….

Am Sonntag hat Thomas eine Video-Session mit den Mäusen gemacht. Die ersten Videos sind fertig und können in der Fotogalerie angesehen werden. Bitte unbedingt den Ton einschalten!

Vielen, vielen Dank, Thomas! Die Videos sind wieder supertoll geworden und ich freue mich schon auf die anderen.

Lobeshymnen bitte hier über die Kommentar-Funktion im Blog, damit Thomas sie auch lesen kann!

Randale

Heute bin ich kurz vor 5 Uhr morgens aufgestanden, weil die Welpen einen Riesenlärm gemacht haben. Vier sind über die Barriere aus der Wurfkiste geklettert und haben bei Zoe angedockt. Der Rest hat furchtbar geschimpft, weil sie doch auch an die Milchbar wollten.

Nachdem dann alle satt waren und draußen auf den Kissen eingeschlafen sind, habe ich sie wieder eingesammelt :lol:.

Futtern und Schlafen

Dann muss jetzt das hohe Brett eingeschoben werden, damit die Kleinen sich nicht unbemerkt aus der Kiste davon stehlen. Und das wird für uns anstrengend, denn dann müssen wir die Schotten zur Futterzeit öffnen.

Taufe

Sugar hat gestern einen neuen Namen bekommen: Ashley. Sie ist aber immer noch genauso süß :).

Ashley

Zähne

Die ersten Zähne sind durchgebrochen! Niedlich, die kleinen Spitzen. Naja, für Zoe wird das nicht ganz so niedlich sein :lol:.

Es tut sich was

Es wird immer netter, den Kleinen zuzuschauen. Wenn sie wach sind, spielen sie oft miteinander, manchmal setzen schon regelrechte “Verfolgungsjagden” ein.

Spiel mit mir

Und sie versammeln sich schon regelmäßig vor der Wurfkiste, um bei Mama zu saufen und dann zufrieden einzuschlafen.

Die ersten Besucher

Gestern sind ja die ersten BesucherInnen bei uns “eingefallen”, damit war dann die Wurfkiste rund um die Uhr belagert :).

Die Kleinen waren überhaupt nicht beeindruckt. Zoe war es stellenweise zu viel Trubel. Lynn hat sich überall dazwischen gedrängt, weil sie auch gestreichelt werden wollte und Bonnie hat sich das Geschehen aus der Ferne angeschaut.

Patrick und Rick

Den Abend haben die Mäuse dann vor der Wurfkiste ausklingen lassen.

Feierabend