Schmusen am Morgen

Die Kleinen sind in ihren Wachphasen jetzt schon ziemlich aktiv und neugierig. Wenn frau sie lockt, kommen sie angewuselt und probieren natürlich gleich, ob es was zu fressen gibt :lol:.

Forrest

Lynn im Glück

Wir haben gestern die Kleinen zum ersten Mal draußen rumkrabbeln lassen. Zoe ist auf Abstand gegangen.

Lynn hat sich sofort hingelegt und als die Mäuse angewuselt kamen, voller Freude den Bauch hingestreckt. Die haben eine Weile gebraucht, bis sie merkten, dass da keine Milch kommt :lol:.

Lynn im Glück

Vivian…

…ist heute morgen aus der Wurfkiste gekrabbelt – trotz der Klappe. Da ist die rüber gekommen!

Und auch Eve und Forrest wollten mal wieder den Duft der großen weiten Welt schnuppern.

Eve und Forrest

Madame Zoe legt sich auch nicht immer hin, um die Bande abzufüttern. Das ist vielleicht ein Gewusel.

Gewusel

Und Zoe fängt auch schon mit dem Erziehen an. Heute Morgen hat sie ein Dotti (ein Quietschespielzeug) mit in die Wurfkiste genommen. Und als eines der Kleinen dem Dotti zu nahe kam, hat sie es ganz leise angeknurrt. Da die Babies ja noch nichts hören, hat das zwar nicht viel genutzt, aber ich habe dann das Dotti doch lieber konfisziert :lol:.

Spielevideo

Ich habe gerade ein Video hochgeladen, in dem Harry und Eve die ersten Spielversuche machen :).

Die Kilogrenze…

…wurde heute überschritten :!: Rick, Holly und Ray sind knapp drüber.

Das morgendliche Wiegen klappte heute schon besser. Nur Holly ist aus der Obstkiste abgehauen. Dann hat sich nämlich Zoe in die Wurfkiste zum Füttern gelegt und Lynn hat vor der Obstkiste aufgepasst, dass die Kleinen nicht abhauen :lol:.

Lynn vor der Kiste

Gesten habe ich noch ein schönes Bild von Sugar im vollen Lauf gemacht, das will ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Lynn vor der Kiste

War gar nicht so einfach, das Bild zu knippsen, ständig ist sie mir aus dem Sucher gewuselt :).

Bewegt euch…

Zoe steht jetzt öfter mal in der Wurfkiste, lässt die Zitzen verlockend über den Welpen baumeln und scheucht so die Bande auf. Das ist ein Wuseln in der Wurfkiste.

Manchmal legt Zoe sich dann hin und die Kleinen können saufen, manches Mal geht sie aber wieder aus der Kiste raus und die Mäuse legen sich nach ein paar Minuten wieder zum Schlafen hin.

Rick…

…wurde heute Morgen als Erster gewogen und kam damit auch wieder als Erster in die frisch geputzte Wurfkiste. Dort hat es ihm aber so allein gar nicht gefallen, denn auf einmal ist er draußen rumgekrabbelt :D. Ohne Klappe am Ausgang geht es also nicht mehr :).

Natürlich hat auch die übliche Flucht aus der Obstkiste eingesetzt. Und Lynn war bereit! Die Kleinen sind zu ihr hin gekrabbelt und wollten mal schauen, ob es was zum Fressen gibt. Lynn fand das supertoll!

Lynn und Rick

Und – auch Holly hat jetzt die Augen geöffnet!

Spielereien

So langsam geht’s wirklich los. Gestern beim Fotografieren hat Harry mit mir “gespielt”. Er hat mir an den Fingern rumgeknabbert und mit der Pfote getatzelt.

Harry spielt

Natürlich könnte das Tatzeln auch Milchtreten gewesen sein, aber später in der Wurfkiste haben Rick und Vivian miteinander gespielt. Sie haben sich mit den Köpfchen angestupst, mit offenem Mäulchen geschnäbelt und mit den Pfoten getatzelt :).

Fotoshooting mit Hindernissen

Heute war ja Fotografieren für die 3. Woche angesagt. Also Tisch hergerichtet und dann nacheinander die Welpen aus der Wurfkiste geholt. Aber irgendwie wollen die sich nie fotografieren lassen :).

Sie drehen den Kopf weg oder verunreinigen das Atelier ;).

Holly sch...
Wenn Holly nicht schreit, dann sch… er :lol:

Die anderen haben dann erst in der Wurfkiste gekackelt. Da wirkt die Wurmpaste.

Alle bis auf Holly haben jetzt die Augen geöffnet

Wurmpaste schmeckt Sch…

So, heute Mittag wurde die Bande entwurmt. Alle haben sich geschüttelt und anschließend noch eine Weile geschimpft.

Schmeckt nicht...
Schmeckt nicht…

...gibt's doch!
…gibt’s doch!

Ich habe ein Video in die Fotogalerie hochgeladen, da könnt ihr sehen, wie sich Satine geschüttelt hat :mrgreen:.